A³ Wirtschaftraum Augsburg - Investorentage

Im März 2007 fiel der Startschuss zu den A³ Investorentagen mit einem Großmaklertag: Die 30 Teilnehmer besuchten verschiedene Standorte im Wirtschaftsraum Augsburg, u.a. den Sigma (ehemals: Siemens) Technopark, den Industriepark Gersthofen, die Dierig AG und den martini-park und informierten sich über neue Projekte wie das Güterverkehrszentrum Region Augsburg oder das Sheridan-Gelände.

Im September 2008 folgten die zweiten A³ Investorentage mit einem Besuch von Invest in Bavaria. Invest in Bavaria ist die Ansiedlungsagentur des Freistaats Bayern und damit häufig der erste Kontakt für nationale und internationale Investoren, die sich für eine Ansiedlung in Bayern interessieren.

Die dritten A³ Investorentage fanden im Mai 2011 statt und ließen das Augsburg Textilviertel erstrahlen. Die Besichtigung ausgewählter Liegenschaften und Projekte bei Sonnenschein sowie die anschließenden Fachvorträge hinterließen bei den teilnehmenden regionalen und überregionalen Investoren, Bauträgern, Projektentwicklern und Architekten einen überaus positiven Eindruck. Das Augsburg Textilviertel präsentierte sich mit dem Slogan Guter Grund für Neues.

Der Wirtschaftsraum Augsburg A³ präsentiert im Rahmen einer Veranstaltungsreihe interessierten Vertretern der Immobilienbranche den Immobilienstandort A³ von seiner besten Seite: mit einer abwechslungsreichen Mischung an interessanten Immobilienobjekten, städtebaulichen Vorhaben und Entwicklungsprojekten in und um Augsburg.

Die Veranstaltung stößt bei Investoren, Entwicklern, Großmaklern und Multiplikatoren auf großes Interesse. Die A³ Investmentgespräche werden finanziert vom Förderverein der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH e.V., der Standortmarketingkampagne A³ und den Unternehmen des Aktivkreises Immobilien.

2020 ist eine Fortsetzung der Veranstaltungsreihe geplant. Nähere Informationen finden Sie demnächst hier.

Archiv
Großmaklertag, Invest in Bavaria zu Gast in A³, Textilviertel Augsburg.