13.07.2021 - 14.07.2021
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg auf dem Technologietransfer-Kongress 2021

Am 13. & 14. Juli findet der Technologietransfer-Kongress 2021 der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH als hybrides Veranstaltungsformat im neuen Weitblick 1.7 statt.

Bereits acht Mal konnten sich beim „Schaufenster der Region“ Akteure aus Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Unternehmen und Netzwerken austauschen und informieren. Pandemiebedingt wird der Technologietransfer-Kongress 2021 erstmalig als hybrides Veranstaltungsformat stattfinden: Ein Teil des Programms wird live aus der Veranstaltungslocation gestreamt, der zweite Teil des Programms wird rein digital sein. Im Falle, dass es die pandemiebedingten Veranstaltungskonditionen zulassen, wird der Kongress auch für Gäste und Aussteller geöffnet und Exkursionen im Augsburg Innovationspark angeboten werden.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg ist auch 2021 wieder mit spannenden Themen dabei! Als Exklusiv Partner bespielen wir jeweils eine Session an beiden Veranstaltungstagen:

13.07.2021: Virtuelle Vorstellung des Lernlabors Robotik mit dem Schwerpunkt der Mensch-Roboter-Kollaboration

Die Session„Lernlabor Robotik“ beinhaltet einen interaktiven Wissenstransfer aus zentralen Bereichen der Robotik und Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK). Im Schwerpunkt der MRK wird auf aktuelle Sicherheitstechniken, eingesetzte Sensoren sowie modernste Greifertechniken eingegangen. Die Experten demonstrieren mittels Videoaufnahmen unterschiedliche Robotersysteme und grundlegende Programmieraufgaben mit verschiedenen Steuerungen.

14.07.2021: Intralogistik 4.0 – Welche Technologien bilden die Intralogistik der Zukunft

Innerhalb der Session „Intralogistik 4.0 – Welche Technologien bilden die Intralogistik der Zukunft“ werden verschiedene typische Probleme in der Intralogistik identifiziert und marktreife Technologien als Lösung vorgestellt. Wir stellen Ihnen die Potenziale der Digitalisierung im Bereich der Intralogistik vor und zeigen Ihnen Funktionsweisen, Voraussetzungen und den Reifegrad einsetzbarer Technologien. Zusätzlich zeigen wir Ihnen kurze Beispiele aus der Praxis und der Forschung. Dabei werden jeweils die Funktionsweise und die notwendigen Rahmenbedingungen zur Einführung gezeigt. Durch das Gegenüberstellen von Vor- und Nachteilen der jeweiligen Technologien ergeben sich praktische Entscheidungshilfen für Ihren Anwendungsfall. Als ein weiteres Highlight des Webinars führen unsere Experten im Anschluss virtuell durch das Mittelstand 4.0-Mobil.

Hier gelangen Sie zu weiteren Informationen.

Am 13. & 14. Juli findet der Technologietransfer-Kongress 2021 der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH als hybrides Veranstaltungsformat im neuen Weitblick 1.7 statt.

Bereits acht Mal konnten sich beim „Schaufenster der Region“ Akteure aus Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Unternehmen und Netzwerken austauschen und informieren. Pandemiebedingt wird der Technologietransfer-Kongress 2021 erstmalig als hybrides Veranstaltungsformat stattfinden: Ein Teil des Programms wird live aus der Veranstaltungslocation gestreamt, der zweite Teil des Programms wird rein digital sein. Im Falle, dass es die pandemiebedingten Veranstaltungskonditionen zulassen, wird der Kongress auch für Gäste und Aussteller geöffnet und Exkursionen im Augsburg Innovationspark angeboten werden.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg ist auch 2021 wieder mit spannenden Themen dabei! Als Exklusiv Partner bespielen wir jeweils eine Session an beiden Veranstaltungstagen:

13.07.2021: Virtuelle Vorstellung des Lernlabors Robotik mit dem Schwerpunkt der Mensch-Roboter-Kollaboration

Die Session„Lernlabor Robotik“ beinhaltet einen interaktiven Wissenstransfer aus zentralen Bereichen der Robotik und Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK). Im Schwerpunkt der MRK wird auf aktuelle Sicherheitstechniken, eingesetzte Sensoren sowie modernste Greifertechniken eingegangen. Die Experten demonstrieren mittels Videoaufnahmen unterschiedliche Robotersysteme und grundlegende Programmieraufgaben mit verschiedenen Steuerungen.

14.07.2021: Intralogistik 4.0 – Welche Technologien bilden die Intralogistik der Zukunft

Innerhalb der Session „Intralogistik 4.0 – Welche Technologien bilden die Intralogistik der Zukunft“ werden verschiedene typische Probleme in der Intralogistik identifiziert und marktreife Technologien als Lösung vorgestellt. Wir stellen Ihnen die Potenziale der Digitalisierung im Bereich der Intralogistik vor und zeigen Ihnen Funktionsweisen, Voraussetzungen und den Reifegrad einsetzbarer Technologien. Zusätzlich zeigen wir Ihnen kurze Beispiele aus der Praxis und der Forschung. Dabei werden jeweils die Funktionsweise und die notwendigen Rahmenbedingungen zur Einführung gezeigt. Durch das Gegenüberstellen von Vor- und Nachteilen der jeweiligen Technologien ergeben sich praktische Entscheidungshilfen für Ihren Anwendungsfall. Als ein weiteres Highlight des Webinars führen unsere Experten im Anschluss virtuell durch das Mittelstand 4.0-Mobil.

Hier gelangen Sie zu weiteren Informationen.

Schnellüberblick Alles auf einen Blick

Termin
13.07.2021 - 14.07.2021
Jetzt zum Kalender hinzufügen (iCal)
Veranstalter
Terminabo
Hier können Sie den wöchentlichen Newsletter abonnieren Jetzt anmelden

Jetzt anmelden Wirtschaftskalender Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker unseres Wirtschaftskalenders abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!