Innovation in A³ Wasserstoff im Wirtschaftsraum Augsburg

Die Weichen sind im Zuge der Umstellung auf ein grünes Energiesystem auf Wasserstoff gestellt. Auch in Bayern wird der Markthochlauf der Wasserstoffwirtschaft vorangetrieben und der Wirtschaftsraum A³ leistet seinen Beitrag zu diesem umfassenden Transformationsprozess. Erfahren Sie hier mehr darüber, was die Region Augsburg in Sachen Wasserstoff zu bieten hat und bleiben Sie auf dem neuesten Stand zu allen regionalen Aktivitäten!

Downloads und Links Hilfreiche Links rund ums Thema Wasserstoff

Förderprogramm zum Aufbau einer Elektrolyseurinfrastruktur in Bayern

Das Bayerische Förderprogramm zur Elektrolyseurinfrastruktur fördert den Aufbau von Wasserstoffproduktionskapazitäten in Bayern. Es zielt darauf ab, lokale Technologiekompetenz zu stärken, Wertschöpfung zu ermöglichen und Importabhängigkeit zu reduzieren. Das Programm unterstützt Investitionen in die Neuerrichtung von Elektrolyseuren, die ausschließlich erneuerbaren Wasserstoff erzeugen.

Mehr Informationen:

 

Förderprogramm zum Aufbau einer Wasserstofftankstelleninfrastruktur in Bayern

Bayern fördert aktiv den Ausbau einer Wasserstofftankstelleninfrastruktur, um den Einsatz von wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen zu unterstützen. Die Förderung trägt zur Entwicklung einer klimaneutralen Infrastruktur bei und stärkt Bayerns Rolle in der nachhaltigen Mobilität. Die Maßnahme ist ein wichtiger Bestandteil der bayerischen Strategie zur Förderung erneuerbarer Energien und unterstreicht das Engagement des Freistaats für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Mobilität.

Mehr Informationen:

EU- und deutschlandweit existieren zahlreiche Förderprogramme entlang der Wasserstoffwertschöpfungskette um einen möglichst reibungslosen Markthochlauf einer Wasserstoffwirtschaft gewährleisten zu können. Für einen Gesamtüberblick und tiefergehende Informationen rund um das Thema Förderungen dient die Übersicht bundesweiter Wasserstoff-Förderprogramme der DIHK oder Sie wenden sich für eine persönliche Beratungsmöglichkeit an die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz eingerichtete Lotsenstelle-Wasserstoff.

Landesweite H2-Strategien

Die bayerische Wasserstoffstrategie zielt darauf ab, Bayern an die Spitze der globalen Wasserstofftechnologie zu bringen. Dabei stehen High-Tech, Innovation und Klimaschutz im Fokus. Die Strategie umfasst die Förderung von Wasserstofftechnologien und den Ausbau von Wasserstoffinfrastrukturen. Sie ist ein Schlüssel zur Energie- und Mobilitätswende, mit dem Ziel, Industrie und Verkehr auf erneuerbare Energien umzustellen und den Ausstieg aus fossilen Brennstoffen zu beschleunigen.

Mehr Informationen:

Nationale Wasserstoffstrategie

Deutschland hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2045 klimaneutral zu sein. Um dieses Vorhaben zu verwirklichen, ist es notwendig, die Effizienz im Energieverbrauch erheblich zu verbessern und gleichzeitig die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen durch eine Umstellung auf erneuerbare Energien und darauf basierende Träger wie Wasserstoff zu verringern. Die Bundesregierung fördert mit der Nationalen Wasserstoffstrategie und deren Fortschreibung gezielt den Einsatz umweltfreundlicher Wasserstofftechnologien. Dies soll nicht nur den Weg für eine nachhaltige Energiezukunft ebnen, sondern auch zur Diversifikation der Energieimporte beitragen und somit die Versorgungssicherheit des Landes stärken.

Mehr Informationen:

Wissenswertes zum Thema Wasserstoff

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung beantwortet auf seiner Seite die 15 wichtigsten Fragen rund um das Thema Wasserstoff für ein fundiertes Basiswissen zum mitreden.

FAQ Wasserstoff BMBF

Newsblog News zum Thema Wasserstoff

News Innovation Neues Technologietransferzentrum in Gersthofen fördert Innovationen im Leichtbau

Die Technische Hochschule Augsburg (THA) erhält ab 2025 ein neues Technologietransferzentrum (TTZ) in Gersthofen für "Digitale Innovationen im Leichtbau für wasserstoffbasierte Technologien". Diese Ankündigung erfolgte durch Markus Blume, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, nach einer Sitzung des Bayerischen Kabinetts. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Eröffnung der Wasserstofftankstelle und Mobilitätstag Wasserstoff im GVZ Augsburg

Wasserstofffahrzeuge sind eine wichtige Möglichkeit für Unternehmen, ihre schweren Nutzfahrzeuge auf grüne Antriebe umzustellen. Ab dem 17.06. können Wasserstofffahrzeuge direkt im Güterverkehrszentrum Augsburg mit Wasserstoff betankt werden. Nachdem im September vergangenen Jahres der ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Entsteht demnächst Wasserstoff aus Abwasser in Gersthofen?

Produzieren Kläranlagen demnächst Wasserstoff? Gersthofens neue Kläranlage geht hier bundesweit voran und möchte als erste Kläranlage in Deutschland das innovative VTA-Hydropower-Systems testen. Die Demoanlage wurde bei der Eröffnung der Kläranlagenerweiterung am 25. April präsentiert.  ... mehr
Mehr lesen

News Innovation 4. Wasserstofftag Süddeutschland in Kloster Holzen

Die Veranstaltung bringt Fach- und Führungskräfte aus verschiedenen Bereichen zusammen, um die Rolle von Wasserstoff als zentralen Baustein der Energiewende zu diskutieren und weiterzuentwickeln. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Wann kommt Wasserstoff nach Schwaben? Von Ihnen hängt die zukünftige Wasserstoffversorgung der Region ab!

Die nächste Erhebungsphase der Wasserstoffbedarfe für die Planung des bundesweiten H2-Netzes läuft vom 07.02. bis zum 22.03.2024. Ob es im Wirtschaftsraum Augsburg-Schwaben 2030 Wasserstoff geben wird, hängt entscheidend davon ab, welche Wasserstoffbedarfe die Unternehmen JETZT melden! ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Delegationsreise in den Oman und die VAE zum Thema „Exploring waste and hydrogen opportunities“

Unter den Themen Abfallaufbereitung und -sortierung, Wasseraufbereitung und Hygienisierung, Energietechnik, Wasserstoffwirtschaft organisiert die Außenwirtschaftsfördereung der Bayern International und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung & Energie vom 27.04 ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Wirtschaftsraum Augsburg bündelt Kompetenzen rund um Wasserstoff

Wasserstoff weist ein beträchtliches Potenzial für Unternehmen und Forschungseinrichtungen in der Region auf. Diese und viele weitere Erkenntnis wurden während der 2. Regionalen Zukunftskonferenz Wasserstoff gewonnen, die mit 170 Teilnehmer:innen stattfand. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Förderprogramm zum Aufbau einer Elektrolyseur-Infrastruktur in Bayern

Bayern setzt verstärkt auf Wasserstoff als zukünftigen Energieträger und startet ein ehrgeiziges Förderprogramm zur Schaffung einer Elektrolyseur-Infrastruktur im Freistaat. Ziel dieser Förderung ist es, regionale Wasserstoffproduktionskapazitäten aufzubauen, um den steigenden Wasserstoffbedarf in Bayern zu decken. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Neue Regionale Koordinierungsstelle Wasserstoff

Seit dem 1. Oktober begleitet die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH mit der „Regionalen Koordinierungsstelle Wasserstoff“ den Arbeitskreis und die weiteren Aktivitäten in der Region. ... mehr
Mehr lesen

Wirtschaftskalender Veranstaltungen zum Thema Wasserstoff

Delegationsreise Wasserstoff nach Belgien und in die Niederlande (Online-Informationsveranstaltung)

27.08.2024–27.07.2024 | 14:00–15:00 Uhr
Online
Bayern International und das StMWi organisieren vom 19. bis 22. November 2024 eine Delegationsreise nach Belgien und in die Niederlande. Unter dem Motto „Building a European Hydrogen Grid for a Greener Future“ wird die Reise unter der Leitung von Staatsminister Hubert Aiwanger stehen. Ziel ist ...

Delegationsreise Wasserstoff nach Belgien und in die Niederlande

19.11.2024–22.11.2024
Bayern International und das StMWi organisieren vom 19. bis 22. November 2024 eine Delegationsreise nach Belgien und in die Niederlande. Unter dem Motto „Building a European Hydrogen Grid for a Greener Future“ wird die Reise unter der Leitung von Staatsminister Hubert Aiwanger stehen. Ziel ist ...

HYDROGEN DIALOGUE 2024

04.12.2024–05.12.2024
Auf dem HYDROGEN DIALOGUE 2024 – Summit & Expo kommen nationale und internationale Entscheider:innen und Expert:innen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Wasserstoffwirtschaft zusammen. Die Veranstaltung fördert den Dialog, den ...

3. Regionale Zukunftskonferenz Wasserstoff

05.02.2025 | 10:00–17:00 Uhr
Zum dritten Mal findet die Regionale Zukunftskonferenz Wasserstoff im Wirtschaftsraum Augsburg statt. Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit, an spannenden Fachbeiträgen aus der Welt des Wasserstoffes teilzunehmen, sich mit Experten auszutauschen und politische Entscheidungsträger anzutreffen....

Wirtschaftskalender Veranstaltungsrückblick

2. Regionale Zukunftskonferenz Wasserstoff

12.12.2023 | 10:00–16:30 Uhr
Im Rahmen dieser Veranstaltung sollen anhand konkreter Projekte die technischen und wirtschatlichen Entwicklungschancen diskutiert werden. Der Fokus liegt bei der Regionalen Zukunftskonferenz Wasserstoff auf der Vorstellung regionaler Kompetenzen....

Innovation A³ in Social Media

Ansprechpartner/in Haben Sie Fragen?

Leitung Geschäftsfeld Technologietransfer & Innovationsförderung

Martina Medrano

E-Mail-Newsletter Bleiben Sie up to date!

Hier geht's zur Anmeldung

Angebot für Unternehmen A³ Fachkräftekampagne: arbeiten und leben in A³

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Jetzt informieren und mitmachen!