STANDORT MIT NACHHALTIGER PERSPEKTIVE Netzwerk Holzbau im Wirtschaftsraum Augsburg

Der Holzbau wächst rasant: Jeder fünfte Neubau ist inzwischen aus Holz, auch mehrgeschossiges Bauen mit Holz bis hin zu Holzhochhäusern sind stark im Kommen.

Im Wirtschaftsraum Augsburg haben sich Betriebe entlang der gesamten Wertschöpfungskette Forst & Holz zusammengeschlossen, um den Holzbau voranzubringen. Mit Veranstaltungen, Exkursionen zu Best-Practice-Beispielen, Erfahrungsaustausch, Weiterbildung und Kontaktvermittlung zu Experten bündelt das Netzwerk Kompetenz rund um den Holzbau in der Region. 

STANDORT MIT NACHHALTIGER PERSPEKTIVE A³ zu den vorratsreichsten Waldgebieten Mitteleuropas

Der Wirtschaftsraum Augsburg verfügt über die vorratsreichsten und umsatzstärksten Wälder Mitteleuropas. Fast alle Kommunen sind Waldbesitzer – die Stadt Augsburg ist sogar der zweitgrößte kommunale Waldbesitzer Deutschlands. Wälder nehmen im Wirtschaftsraum Augsburg eine Fläche von knapp 57.000 ha ein. Knapp ein Drittel der Gesamtfläche von A³ ist also mit Wald bedeckt! Auf dieser enormen Fläche steht ein Holzvorrat von 20-25 Millionen m³, was einem Wert von ca. 1 Milliarde Euro entspricht. Und jedes Jahr kommen rund 600.000 Festmeter, also ein maximal nachhaltiges Nutzungspotential im Wert von ca. 30 Millionen Euro hinzu! Ein Schatz, der jährlich nachwächst!

Bauen mit Holz ist Klimaschutz Holzverwendung ist aktiver Klimaschutz

Jeder verbaute Kubikmeter Holz ist ein Beitrag zum Klimaschutz und zu einer Wertschöpfungskette der kurzen Wege. Für eine Tonne Holz speichert ein Baum rund 1,9 t CO2. Wird das Holz verbaut, bleibt das CO2 gebunden. Der Wald fungiert folglich als CO2 -Senke. Er bindet mehr CO2 aus der Luft als er abgibt. Jedoch wirkt die Speicherfunktion von Holz erst bei der Nutzung. Jeder genutzte Stamm schafft Platz für neue Bäume und vermehrt somit den CO2 -Speicher durch Holz. 

Die kurzen Bezugswege, geringes Gewicht und die energetisch wenig aufwändige Verarbeitung sorgen auch bei der Verarbeitung für einen geringen Energieaufwand. So benötigt die Herstellung von Stahlbeton fast viermal so viel Primärenergie wie die Produktion vergleichbarer Holzelemente.

Grünes Gold bringt Wertschöpfung in die Region

„Fichtenspeckgürtel Europas“ nennen die Unternehmen das Gebiet um Augsburg, Allgäu und Nordschwaben. Der immense Waldreichtum der Region macht A³ zu einem Zentrum der Holzindustrie: Angelockt vom „Grünen Gold“ der Region haben sich zahlreiche große Sägewerke angesiedelt, Augsburg ist außerdem traditionell ein Zentrum der Papierindustrie. Hidden Champion ist die Region auch im Holzbau: In der Region um Augsburg finden sich nicht nur exzellente spezialisierte kleine Handwerks- und Zimmererbetriebe, sondern die höchste Dichte großer Holzbauunternehmen in ganz Bayern.

Für innovativen Holzbau im Wirtschaftsraum Augsburg Das Netzwerk Holzbau stellt sich vor

Veranstaltungen, Weiterbildung & Networking

  • Exkursionen zu Best-Practice-Beispielen 
  • Fachveranstaltungen für Bauherren, Immobilienwirtschaft, Architekten und Ingenieure im Rahmen der Veranstaltungsreihe Architektur trifft Holz
  • jährliche Weiterbildungsreihe Holzbau Kompakt für Holzbauunternehmen, Architekten und Ingenieure
  • Networking innerhalb der Branche und entlang der Wertschöpfungskette Forst & Holz
Veranstaltungen des Netzwerks

Beratung von Kommunen, Architekten und Planern

  • Sie planen ein größeres Projekt mit dem Baustoff Holz?
  • Als Architekt oder Ingenieur haben Sie Fragen zu Holzbau und Holzkonstruktion?
  • Sie diskutieren in Ihrer Kommune oder Ihrem Landkreis über die Einsatzmöglichkeiten von Holz bei Ihren Bauvorhaben?
  • Sie haben Interesse an einer energetischen  Modernisierung mit Holz?
  • Sie sind Unternehmer und erwägen einen Holzbau für Ihre Gewerbeimmobilie?
  • Sie sind ein Unternehmen aus der Wertschöpfungskette Forst & Holz und möchten die regionale Netzwerkarbeit unterstützen?
Kontakt

Networking & Kontakte

  • Im Netzwerk Holzbau tauschen sich Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette Forst & Holz aus: Vom Forst über Sägewerke, Holzhandel bis zu Architektur und Holzbau
  • Betriebsbesuche bieten die Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen auch anderer Wertschöpfungsstufen.
  • Sie sind ein Unternehmen aus der Wertschöpfungskette Forst & Holz und möchten die regionale Netzwerkarbeit unterstützen? Unsere Veranstaltungen sind öffentlich, Besucher sind jederzeit herzlich willkommen! Oder Sie möchten aktives Netzwerkmitglied werden uns sich regional engagieren? Kontaktieren Sie uns!
Mitglieder Netzwerk Holzbau

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Projekt Westhouse Augsburg

Videoexkursion durch das Projekt Westhouse Augsburg zum Thema: Nachhaltiges Bauen mit Holz. Das Westhouse Augsburg ist ein Beispiel der erfolgreichen Zusammenarbeit von Partnern des Netzwerk Holzbau.

(Aufnahmezeitpunkt: 06/2021)

Videoexkursion durch das Projekt Westhouse Augsburg zum Thema: Nachhaltiges Bauen mit Holz. Das Westhouse Augsburg ist ein Beispiel der erfolgreichen Zusammenarbeit von Partnern des Netzwerk Holzbau.

(Aufnahmezeitpunkt: 06/2021)

Wirtschaftskalender Veranstaltungen in A³ zu Holzbau, Immobilien und nachhaltiges Bauen

Zukunftsfähiges und nachhaltiges Bauen

30.09.2021 17:00 Uhr
Filmsaal im Augsburger Zeughaus
Ein Vortrag von Johannes Kreißig, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGBN e.V.) Johannes Kreißig ist Geschäftsführender Vorstand der DGNB und unter anderem Mitglied im Leitungsgremium des „World Green Building Councils“. Mit Blick auf das ...

Holzbautag der BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN-Landtagsfraktion

29.07.2021 08:30 - 16:00 Uhr
„Unser Wald – Sommertour durch die grüne Lunge Bayerns“  führt die GRÜNEN durch alle Regierungsbezirke Bayerns. In Schwaben macht die Tour eine Station im Zeichen des Bauens mit Holz. Im Netzwerk Holzbau im Wirtschaftsraum Augsburg hat die Landtagsfraktion einen kompetenten ...

Netzwerktreffen Holzbau 2021

22.07.2021 15:00 - 18:00 Uhr
Verbunden ist das Treffen mit einer Besichtigung bei unserem Netzwerkmitglied Holzbau Aumann, Ab 15:00 Uhr gibt es die Gelegenheit zur Besichtigung einer der modernsten Produktionsanlagen der Brettschichtholzproduktion Europas. Ab ca. 16:30 Uhr Get Together und unsere reguläre Netzwerkrunde. Auf ...

Immobilienwoche Region Augsburg 2021 (digital/hybrid)

05.07.2021 - 09.07.2021
Kongress & Dialoge rund um zukunftsorientierte Flächennutzungen, Arbeits- und Wohnwelten. Merken Sie sich eine spannende Eventwoche vor. Vom 5. bis 9. Juli dreht sich in der Region Augsburg alles um das Thema Immobilien. Am 5. und 6. Juli findet an zwei halben Tagen der A³ ...

C.A.R.M.E.N.-WebKonferenz „Wald- und Holznutzung im Fokus der Politik“

05.07.2021 09:30 - 12:40 Uhr
Die WebKonferenz thematisiert die enorme Aufmerksamkeit, die Holz derzeit von Seiten der Politik erfährt. Der Wald als Produktionsort wird seit Jahren von privaten Waldbesitzern und den Bayerischen Staatsforsten professionell und aufwändig umgestaltet und entfaltet dabei konstant seine ...

C.A.R.M.E.N.-WebKonferenz „Pflanzenkohle – Homöopathie oder Blockbuster für Klima, Boden und Umwelt?“

05.07.2021 13:30 - 16:10 Uhr
Laut des UN-Klimarats liegen 90 Prozent des Klimaschutzpotenzials der Landwirtschaft in der Kohlenstoffspeicherung in Böden. Ausschlaggebend für die C-Sequestrierung in Böden ist das Bewirtschaftungssystem. Hier hat vor allem die ökologische Landwirtschaft großes Potenzial. Durch überwiegend ...

Ausstellung: Bauen mit Holz in Bayerisch-Schwaben - Der Weg vom Baum zum Bau

Holzbau kompakt 2020

30.11.2020 18:00 - 20:30 Uhr
Regio Augsburg Wirtschaft GmbH
Veranstaltungsreihe für Bauingenieure, Architekten, Holzbauer, Studierende des Bauingenieurswesens und der Architektur Das Netzwerk Holzbau vereint unabhängige und beratende Institutionen sowie Unternehmen aus der Region. Das Netzwerk fördert betriebsübergreifend die Verbreitung des Holzbaus ...

Holzbau kompakt 2019

04.11.2019 - 25.11.2019

Holzbau kompakt 2018

12.11.2018 - 03.12.2018

A³ Wirtschaftsdialog: Grünes Gold – Wie der Wirtschaftsfaktor Holz die Region prägt

27.07.2018

Newsblog News zum Thema Holzbau

News Immobilien Bürokomplex in Holz-Hybrid Bauweise für Neusäß

In der Stadt Neusäß im Landkreis Augsburg entsteht ein Gebäudekomplex in zukunftsweisender Holz-Hybrid Bauweise. Nahe dem Universitätsklinikum Augsburg gelegen, treibt das Projekt die Transformation von Neusäß zur Gesundheitsstadt weiter voran. Im Frühjahr 2021 hat der Bau eines ...
Mehr lesen

News Immobilien Westhouse: Wirtschaftliches Social Building ist eröffnet

Bereits eineinhalb Jahre nach dem Spatenstich eröffnete am 1. November das Westhouse in Augsburg. Das Begegnungs- und Veranstaltungszentrum bietet zukünftig Raum für kirchliche, gewerbliche und soziale Nutzungen. Dies macht es zu einem besonderen Ort. Was vor acht Jahren im Rahmen einer ...
Mehr lesen

News Immobilien Holzpavillon wertet Innenstädte auf

Vorgefertigte Modulbauten in Holz bieten maximale Flexibilität. Damit können Unternehmen ihre Immobilien schnell an geänderte Bedarfe anpassen, wie ein aktuelles Beispiel in Zürich zeigt. Der Macher dahinter ist die STR Engineering GmbH (eine Tochter von Strüby), mit Sitz in Augsburg – ...
Mehr lesen

News Immobilien Symbiose aus Iconic Skin und Holzbauweise

Im Gewerbepark B2 in Gersthofen entsteht ein moderner Gewerbeneubau mit zwei Hallen. Das Referenzprojekt der CASS GbR ist nachhaltig und architektonisch vielseitig. Der Neubau soll im Jahr 2020 fertiggestellt werden. Er ist ein weiterer Baustein in der Erfolgsgeschichte ‚Gersthofen‘ im ...
Mehr lesen

News Immobilien Ausstellung Bauen mit Holz in Bayerisch - Schwaben

60.000 Einfamilienhäuser wachsen jährlich in Bayerisch-Schwaben. Zumindest würde das Holz, das jedes Jahr in Bayerisch-Schwaben nachwächst zum Bau für so viele Einfamilienhäuser ausreichen. Dass man mit diesem Holz auch andere fantastische Bauvorhaben realisieren kann, zeigt die Ausstellung ...
Mehr lesen

Mitglieder des Netzwerk Holzbau

Mitglied im Netzwerk Holzbau pro Holz Bayern

Wir wirtschaften mit der Natur – unter diesem Motto setzt sich proHolz Bayern für eine aktive Forstwirtschaft und den vermehrten Einsatz von Holz ein – für Klimaschutz, Energie- und Ressourcenwende in Bayern.Auf freiwilliger Basis beteiligen sich zahlreiche Waldbesitzer, fast alle forstlichen ...
Mehr lesen

Mitglied im Netzwerk Holzbau Keimfarben GmbH

In unserem Spezialgebiet „mineralisch-silikatischer Bautenschutz“ bieten wir ausgereifte, komplette Systemlösungen für Fassade und Innenraum.Die Grundlage der patentierten Silikatfarben beruht auf der richtigen Mischung von flüssigem Kaliumsilikat (Wasserglas) und anorganischen ...
Mehr lesen

Mitglied im Netzwerk Holzbau Hans Hundegger AG

Das inhabergeführte Familienunternehmen mit Hauptsitz in Hawangen wurde 1978 gegründet und hat sich mit Innovationskraft, ausgeprägter Kundenorientierung und exzellentem Service zu dem Spezialisten für CNC-gesteuerte Abbundmaschinen entwickelt. Schon seit vielen Jahren ist die Firma Hundegger ...
Mehr lesen

Mitglied im Netzwerk Holzbau Cluster Forst und Holz in Bayern gGmbH

Die Forst- und Holzwirtschaft ist mit rund 40 Mrd. € Umsatz und ca. 200.000 Beschäftigten im ländlichen Raum eine tragende Säule der bayerischen Wirtschaft. Leistungsfähige Betriebe und Forschungseinrichtungen mit ihren einzigartigen Kompetenzen in der Forstwirtschaft, im Holzbau, in der ...
Mehr lesen

Weitere Informationen zum Netzwerk Holzbau

Veranstaltungen

zur Seite

Mitglieder Netzwerk Holzbau

zur Seite

Netzwerk Holzbau

zur Seite

Holzbau im Trend

Zur Seite

Ansprechpartnerin Haben Sie Fragen?

Leitung Geschäftsfeld Technologietransfer & Innovationsförderung

Martina Medrano

Diplom-Geographin

  • Projektleitung Regionalmanagement

E-Mail-Newsletter Bleiben Sie up to date!

Hier geht's zur Anmeldung

13.10.2021 14:00 - 17:00 Uhr New Work in der Praxis – Raum, Mensch, Wissen

Erfahren Sie mehr darüber, wie man neue Arbeitswelten und neue Rahmenbedingungen schafft.

Bürokonzepte verändern sich, wenn Mitarbeiter nicht dauerhaft einen Arbeitsplatz vor Ort benötigen, Arbeitsweisen verändern sich und erfordern neue Kenntnisse der Mitarbeiter und andere Methoden der Zusammenarbeit. 

Erfahren Sie mehr darüber, wie man neue Arbeitswelten und neue Rahmenbedingungen schafft.

Bürokonzepte verändern sich, wenn Mitarbeiter nicht dauerhaft einen Arbeitsplatz vor Ort benötigen, Arbeitsweisen verändern sich und erfordern neue Kenntnisse der Mitarbeiter und andere Methoden der Zusammenarbeit. 
Hier erfahren Sie mehr dazu