November 2021 Holzbau Kompakt 2021

  • Montag, 8. November, 18:00 Uhr
    Vergabe & Holzbau
  • Montag, 15. November, 18:00 Uhr
    Mehrgeschossiger Wohnungsbau in Holz mit hoher Vorfertigung – von Holz-Beton-Hybrid bis zum Raummodul
  • Montag, 22. November, 18:00 Uhr
    Holz-Hybridbauweise in Gebäudeklasse 5 in der Praxis

  • Montag, 29. November, 18:00 Uhr
    Holzbau vs. Massivbau – eine strategische Betrachtung und Kostenvergleich

Programmflyer

November 2021 Holzbau Kompakt 2021

Montag, 15. November, 18:00 Uhr Mehrgeschossiger Wohnungsbau in Holz mit hoher Vorfertigung

Wegen seiner ökologischen Vorteile und der rasanten technologischen Entwicklung erfreut sich der Holzbau im mehrgeschossigen Wohnungsbau zunehmender Beliebtheit. Dabei kommen unterschiedliche Bauweisen – von Holz-Beton-Hybrid über die 2D Elementbauweise bis zur Ausführung in 3D Raummodulen – zur Anwendung. Ein wesentlicher Vorteil des Holzbaus ist die Möglichkeit, mit einem hohem Vorfertigungsgrad in der Produktion zu arbeiten. Neben einer deutlich verkürzten Bauzeit ist eine hohe Vorfertigung ein wesentliches Qualitätsmerkmal und wichtiger Ansatz auf den Baustellen durch Verlagerung der Arbeit in die Werkshallen zu begegnen. Im Vortrag werden die jeweiligen Herausforderungen bei der Planung und Vorfertigung im mehrgeschossigen Wohnungsbau bei Holz-Beton-Hybridbauten, bei Holzbauten mit 2D Elementen und bei Gebäuden aus Holz-Raummodulen, aufgezeigt. Dabei werden auch einzelne Detaillösungen dargestellt und für die verschiedenen Holzbauweisen der jeweilige Holzbedarf sowie der Anteil an nachwachsenden Rohstoffen in Bezug auf das Gesamtgebäude mit betrachtet.

Referent: Josef Huber, Huber & Sohn GmbH & Co. KG
Josef Huber ist geschäftsführender Gesellschafter des 1923 gegründeten Familienunternehmens Huber & Sohn GmbH & Co. KG und für die Geschäftsbereiche Holzbau, Fenster und Holzindustrie verantwortlich. Der Bauingenieur hat das mehrgeschossige Bauen mit Holz, insbesondere für den Wohnungsbau, im Unternehmen und als Mitglied in verschiedenen Gremien (u.a. dem Beirat der Clusterinitiative Forst und Holz Bayern, dem Beirat der Fakultät Holztechnik und Bau der TH Rosenheim oder dem Vorstand des Instituts für Fenstertechnik ift Rosenheim) in Bayern weiter vorangebracht. Mit der 2019 gegründeten Tochterfirma Timber Homes GmbH & Co.KG wurde der Schritt zur Produktion von Holz-Raummodulen vollzogen.

Weitere Informationen zum Netzwerk Holzbau

Veranstaltungen

zur Seite

Mitglieder Netzwerk Holzbau

zur Seite

Netzwerk Holzbau

zur Seite

Holzbau im Trend

Zur Seite

Jetzt anmelden Wirtschaftskalender Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker unseres Wirtschaftskalenders abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!