Praxisbeispiel: Go-Event! GmbH Mindset Klimaschutz – Welchen Einfluss die Arbeitsumgebung auf unser Handeln hat

Die innovative „Passivhaus Bauweise“ für Büros und Lager von GO Experience in Neusäß zeigt eindrucksvoll welchen Impact das Thema Klimaschutz für ein Unternehmen mit sich bringt. Ebenfalls verdeutlicht wird, dass Entscheidungen für nachhaltiges Bauen und Handeln klar getroffen werden können, wenn ökologische und ökonomische Aspekte gleichermaßen berücksichtigt werden. Das Ziel wird ein Einblick in die Möglichkeiten des klimafreundlichen Bauens und die Themen Regionalität, Heizungsverzicht und Nachhaltigkeit sein. Wenn Nachhaltigkeit und Ökonomie aufeinander treffen sind Entscheidungen ganz klar! 

Die innovative „Passivhaus Bauweise“ für Büros und Lager von GO Experience in Neusäß zeigt eindrucksvoll welchen Impact das Thema Klimaschutz für ein Unternehmen mit sich bringt. Ebenfalls verdeutlicht wird, dass Entscheidungen für nachhaltiges Bauen und Handeln klar getroffen werden können, wenn ökologische und ökonomische Aspekte gleichermaßen berücksichtigt werden. Das Ziel wird ein Einblick in die Möglichkeiten des klimafreundlichen Bauens und die Themen Regionalität, Heizungsverzicht und Nachhaltigkeit sein. Wenn Nachhaltigkeit und Ökonomie aufeinander treffen sind Entscheidungen ganz klar! 

zurück zur Klimaschutzkonferenz

Auf welches Klimaschutzthema zahlt das gute Beispiel ein?

  • Gebäude

 Wie verbessert das Gute Beispiel den regionalen Klimaschutz?

Bauen ohne Heizung.

Was können andere anhand des Beispiels lernen und auf eigene Projekte übertragen?

Wie wichtig Regionalität im Bauen ist und wie man ohne Heizung bauen kann.

Statement zum Projekt:

„Als Geschäftsführer von GO Experience bin ich überzeugt, dass die Zukunft des Bauens in nachhaltigen und klimafreundlichen Lösungen liegt. Unser Vortrag über ein Holzhaus als Büro und Lager ohne Heizung zeigt, wie wir als Unternehmen Verantwortung für die Umwelt übernehmen und gleichzeitig wirtschaftlich sinnvolle Entscheidungen treffen können. Wir setzen auf Regionalität, innovative Bauweisen und ökologische Effizienz, um einen positiven Beitrag zur Zukunft zu leisten.“

Ansprechpartner

Go-Event! GmbH

Phillip Wenger

Boschstraße 6
86356 Neusäß

0162/3075312
wenger@go-event.net
http://www.go-event.net

Fragen zur Klimaschutzkonerenz? Kontaktieren Sie uns doch einfach

Leitung Geschäftsfeld Nachhaltiges Wirtschaften

Stefanie Haug

Angebot für Unternehmen A³ Fachkräftekampagne: arbeiten und leben in A³

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Jetzt informieren und mitmachen!