Angebot für Unternehmer Netzwerk MINT-Region A³

Die Förderung der Interessen und Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen im MINT-Bereich ist sowohl für die individuellen Zukunftschancen der Heranwachsenden als auch für die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit im Zeitalter von Digitalisierung und Industrie 4.0 von zentraler Bedeutung.

Um mit dieser Entwicklung Schritt halten zu können, wurde die MINT-Region A³ ins Leben gerufen, um eine durchgängige MINT-Förderung von der frühkindlichen Bildung bis hin zum Eintritt in das Berufsleben zu ermöglichen.

Die Förderung der Interessen und Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen im MINT-Bereich ist sowohl für die individuellen Zukunftschancen der Heranwachsenden als auch für die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit im Zeitalter von Digitalisierung und Industrie 4.0 von zentraler Bedeutung.

Um mit dieser Entwicklung Schritt halten zu können, wurde die MINT-Region A³ ins Leben gerufen, um eine durchgängige MINT-Förderung von der frühkindlichen Bildung bis hin zum Eintritt in das Berufsleben zu ermöglichen.

Ziele der MINT-Region A³:

  • Vernetzung der MINT-Bildungsakteure regional und überregional
  • Bewerbung und Ausbau bestehender MINT-Bildungsangebote
  • Entwicklung neuer MINT-Bildungsformate von der frühkindlichen Bildung bis zum Berufseinstieg
  • Einbindung der Unternehmen der Region in die MINT-Förderung
Mehr Infos zur MINT-Region A³

Der Projektverbund MINT-Region A³ besteht aus der Universität Augsburg, der Bildungsregion A³ (Stadt und Landkreis Augsburg, Landkreis-Aichach-Friedberg), der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, der Hochschule Augsburg und dem Jakob-Fugger-Gymnasium sowie zahlreichen Partnern aus den Bereichen Bildung, Politik, Wirtschaft, Industrie und Forschung der Region A³.

DIE MINT-REGION A³: MINT-FÖRDERUNG VON KINDERN UND JUGENDLICHEN

  • vernetzt die MINT-Bildungsakteure regional und überregional: hierzu werden Thementische und Netzwerktreffen organisiert
  • bewirbt bestehende MINT-Angebote der Region bei den Zielgruppen: es gibt sowohl Online- wie auch Print-Medien, die über die Angebote informieren
  • entwickelt neue MINT-Bildungsformate von der frühkindlichen Bildung bis zum Berufseinstieg. Dabei wird in Kooperation mit den Netzwerkpartnern der Region agiert.
  • betreibt ein zentrales School_Lab an der Universität Augsburg: für alle Schülerinnen und Schüler ab der 4. Jahrgangsstufe
  • bindet die Unternehmen der Region in die MINT-Fachkräftesicherung mit ein
Download MINT-Broschüre

Ansprechpartner/in Haben Sie Fragen?

Leitung Geschäftsfeld Fachkräftesicherung und -Marketing

Stefanie Pöschel

Das könnte Sie auch interessieren Weitere Angebote für Unternehmen

Angebot für Unternehmen Digitalisierung - vom IT-Projekt zur ganzheitlichen Digitalstrategie

Mehr lesen

Angebot für Unternehmen und Investoren Mitmachen im A³ Aktivkreis Immobilien

Mehr lesen

Angebot für Unternehmen Netzwerk Holzbau im Wirtschaftsraum Augsburg

Mehr lesen

Social Media Wall