Pressemitteilung 28.04.2022 Feierliche Grundsteinlegung für den Innovationsbogen Augsburg

Mit der feierlichen Grundsteinlegung wurde am Dienstag, 26. April, das offizielle Startsignal für das neue Projekt INNOVATIONSBOGEN der WALTER Beteiligungen und Immobilien AG (WALTER) gegeben. In den kommenden Monaten entsteht mit dem hochmodernen Bauwerk ein neues Wahrzeichen für den Wissenschafts- und Technologiestandort Augsburg.

Der elegant geschwungene Bogen des Gebäudes formt beinahe einen Sonnenaufgang. Das begrünte Dach sorgt dafür, dass der Innovationsbogen mit seiner Umgebung zu einer Einheit verschmilzt. Für den ungewöhnlichen und spektakulären Entwurf zeichnet das Büro des internationalen Stararchitekten Hadi Teherani Architects verantwortlich. Die markante Silhouette wird den Bürokomplex zur neuen Landmarke des Augsburg Innovationspark machen. Der Innovationspark gilt schon jetzt als Augsburger Erfolgsprojekt: Auf 70 Hektar entsteht dort ein international anerkanntes Kompetenzzentrum für die produktionsorientierte Entwicklung von innovativen Technologien.

Auftakt für weitere Bauprojekte

Der Innovationsbogen ist ein weiterer Schritt von WALTER bei der Entwicklung eines Zentrums für Technologie- und Wissenstransfer in unmittelbarer Nachbarschaft zur Universität Augsburg und zahlreichen Einrichtungen für Wissenschaft und Forschung. Die moderne Immobilie steht genau am Übergang der beiden Entwicklungsgebiete von WALTER: Der WALTER Innovation Campus als Teil des Innovationsparks mit einem Baurecht von 130.000 m² und der WALTER Technology Campus mit weiteren 120.000 m² Gebäudefläche und ca. 100.000 m² Baurecht. Mit der heutigen Grundsteinlegung beginnt das erste große Neubauprojekt – weitere sollen in den nächsten Jahren folgen.

Die Synergien der geplanten und vorhandenen Einrichtungen in den benachbarten Arealen schaffen ein neues Wissens- und Entwicklungszentrum mit zahlreichen Chancen für Austausch und Transfer. „Der Verbund beider Quartiere und die unmittelbare Nähe zur Universität Augsburg sowie zu verschiedenen Forschungsinstituten bietet eine optimale Möglichkeit für die Vernetzung von Lehre, Forschung und Produktion. Innovationstreiber und High-Tech Unternehmen haben hier in Augsburg zukünftig einen neuen Premium-Standort“, so Dr. Roy Walter, Vorstand der WALTER Beteiligungen und Immobilien AG. Auch Andreas Thiel, Geschäftsführer der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, freut sich über den Fortschritt im Innovationspark: „Zukunftsträchtige Branchen und ebenso progressive Gebäudeideen gehen im Innovationspark Hand in Hand – das beweist im ersten Schritt der Innovationsbogen einmal mehr.“

Effizient und ressourcenschonend

Der Innovationsbogen ist nicht nur von außen grün – durch die innovative Dachbepflanzung – auch Energieversorgung und Haustechnik sind auf höchste Ressourcenschonung und Energieeffizienz ausgelegt. Die Photovoltaikanlagen auf dem Dach leisten einen Beitrag zur Energieversorgung. Die Klimatisierung erfolgt durch moderne Heiz- und Kühlsegel mit einem Vier-Wege-System. Die Wärmeversorgung wird durch Fernwärme gewährleistet, das innovative Kühlungssystem nutzt energieschonend die Kühlenergie des Grundwassers.

Die Lüftungsanlage schafft ausreichende Frischluft in den Büro- und Besprechungsräumen; zudem lassen sich im Innovationsbogen alle Fenster öffnen. „Wir streben für den Innovationsbogen ein Umwelt-Zertifizierungsverfahren nach dem international führenden Label ´Leadership in Energy and Environmental Design´ (LEED) nach dem höchsten, dem Platinum Core&Shell-Standard an“, erklärt Dr. Ralf Walter, Vorstand der WALTER Beteiligungen und Immobilien AG, zum aktuellen Konzept. WALTER arbeitet zudem gerade mit der Bayernwerk Natur GmbH an neuen Ideen zur nachhaltigen Energieversorgung von Immobilien und Gewerbeflächen.

Flexibel + modern = New Work

Für die künftigen Mieter im Innovationsbogen bietet sich eine Vielzahl von Nutzungsmöglichkeiten. Bei den Planungen wurden die Entwicklungen der vergangenen Jahre berücksichtigt, die offenere und agilere Einrichtungskonzepte für den Arbeitsplatz vorsehen. „Bei uns sind die klassischen Zellenbüros ebenso machbar wie moderne Open Space-Lösungen oder New-Work-Konzepte. Dank der durchdachten Achsrasterstruktur sind verschiedenste flexible Konzepte ganz nach den Arbeitsprozessen der Mieter machbar – auch über mehrere Stockwerke hinweg“, so Jürgen Kolper, Vorstand der WALTER Beteiligungen und Immobilien AG. Bei der Entwicklung der maßgeschneiderten Bürokonzepte für die zukünftigen Mieter arbeitet WALTER mit einem auf Grundrissgestaltung spezialisierten Beratungsunternehmen zusammen. Ein weiteres Highlight für zukünftige Mieter: In jeder Etage befinden sich exklusive Dachterrassen. Ein digitales Wegeleitsystem und Highspeed-Glasfaseranschlüsse runden das Ausstattungspaket ab.

Dem Grundstein für den Innovationsbogen wurde eine Zeitkapsel beigelegt, die eine Tageszeitung, einige Euro-Münzen, einen Bauplan des Projekts und negative Corona-Tests enthielt.

Fakten:
  • Bauherr: WALTER Beteiligungen und Immobilien AG, Augsburg
  • Architektur: Hadi Teherani Architects
  • Gesamtfläche: ca. 14.800 m² BGF; sechs Stockwerke + Tiefgarage
  • Baukosten: ca. 50 Mio. EUR
  • Tiefgarage: Über 220 Stellplätzen und 70 E-Ladestationen; 220 Fahrradstellplätze
  • Fertigstellung: Ende 2023
  • www.innovationsbogen.de

Mit der feierlichen Grundsteinlegung wurde am Dienstag, 26. April, das offizielle Startsignal für das neue Projekt INNOVATIONSBOGEN der WALTER Beteiligungen und Immobilien AG (WALTER) gegeben. In den kommenden Monaten entsteht mit dem hochmodernen Bauwerk ein neues Wahrzeichen für den Wissenschafts- und Technologiestandort Augsburg.

Der elegant geschwungene Bogen des Gebäudes formt beinahe einen Sonnenaufgang. Das begrünte Dach sorgt dafür, dass der Innovationsbogen mit seiner Umgebung zu einer Einheit verschmilzt. Für den ungewöhnlichen und spektakulären Entwurf zeichnet das Büro des internationalen Stararchitekten Hadi Teherani Architects verantwortlich. Die markante Silhouette wird den Bürokomplex zur neuen Landmarke des Augsburg Innovationspark machen. Der Innovationspark gilt schon jetzt als Augsburger Erfolgsprojekt: Auf 70 Hektar entsteht dort ein international anerkanntes Kompetenzzentrum für die produktionsorientierte Entwicklung von innovativen Technologien.

Auftakt für weitere Bauprojekte

Der Innovationsbogen ist ein weiterer Schritt von WALTER bei der Entwicklung eines Zentrums für Technologie- und Wissenstransfer in unmittelbarer Nachbarschaft zur Universität Augsburg und zahlreichen Einrichtungen für Wissenschaft und Forschung. Die moderne Immobilie steht genau am Übergang der beiden Entwicklungsgebiete von WALTER: Der WALTER Innovation Campus als Teil des Innovationsparks mit einem Baurecht von 130.000 m² und der WALTER Technology Campus mit weiteren 120.000 m² Gebäudefläche und ca. 100.000 m² Baurecht. Mit der heutigen Grundsteinlegung beginnt das erste große Neubauprojekt – weitere sollen in den nächsten Jahren folgen.

Die Synergien der geplanten und vorhandenen Einrichtungen in den benachbarten Arealen schaffen ein neues Wissens- und Entwicklungszentrum mit zahlreichen Chancen für Austausch und Transfer. „Der Verbund beider Quartiere und die unmittelbare Nähe zur Universität Augsburg sowie zu verschiedenen Forschungsinstituten bietet eine optimale Möglichkeit für die Vernetzung von Lehre, Forschung und Produktion. Innovationstreiber und High-Tech Unternehmen haben hier in Augsburg zukünftig einen neuen Premium-Standort“, so Dr. Roy Walter, Vorstand der WALTER Beteiligungen und Immobilien AG. Auch Andreas Thiel, Geschäftsführer der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, freut sich über den Fortschritt im Innovationspark: „Zukunftsträchtige Branchen und ebenso progressive Gebäudeideen gehen im Innovationspark Hand in Hand – das beweist im ersten Schritt der Innovationsbogen einmal mehr.“

Effizient und ressourcenschonend

Der Innovationsbogen ist nicht nur von außen grün – durch die innovative Dachbepflanzung – auch Energieversorgung und Haustechnik sind auf höchste Ressourcenschonung und Energieeffizienz ausgelegt. Die Photovoltaikanlagen auf dem Dach leisten einen Beitrag zur Energieversorgung. Die Klimatisierung erfolgt durch moderne Heiz- und Kühlsegel mit einem Vier-Wege-System. Die Wärmeversorgung wird durch Fernwärme gewährleistet, das innovative Kühlungssystem nutzt energieschonend die Kühlenergie des Grundwassers.

Die Lüftungsanlage schafft ausreichende Frischluft in den Büro- und Besprechungsräumen; zudem lassen sich im Innovationsbogen alle Fenster öffnen. „Wir streben für den Innovationsbogen ein Umwelt-Zertifizierungsverfahren nach dem international führenden Label ´Leadership in Energy and Environmental Design´ (LEED) nach dem höchsten, dem Platinum Core&Shell-Standard an“, erklärt Dr. Ralf Walter, Vorstand der WALTER Beteiligungen und Immobilien AG, zum aktuellen Konzept. WALTER arbeitet zudem gerade mit der Bayernwerk Natur GmbH an neuen Ideen zur nachhaltigen Energieversorgung von Immobilien und Gewerbeflächen.

Flexibel + modern = New Work

Für die künftigen Mieter im Innovationsbogen bietet sich eine Vielzahl von Nutzungsmöglichkeiten. Bei den Planungen wurden die Entwicklungen der vergangenen Jahre berücksichtigt, die offenere und agilere Einrichtungskonzepte für den Arbeitsplatz vorsehen. „Bei uns sind die klassischen Zellenbüros ebenso machbar wie moderne Open Space-Lösungen oder New-Work-Konzepte. Dank der durchdachten Achsrasterstruktur sind verschiedenste flexible Konzepte ganz nach den Arbeitsprozessen der Mieter machbar – auch über mehrere Stockwerke hinweg“, so Jürgen Kolper, Vorstand der WALTER Beteiligungen und Immobilien AG. Bei der Entwicklung der maßgeschneiderten Bürokonzepte für die zukünftigen Mieter arbeitet WALTER mit einem auf Grundrissgestaltung spezialisierten Beratungsunternehmen zusammen. Ein weiteres Highlight für zukünftige Mieter: In jeder Etage befinden sich exklusive Dachterrassen. Ein digitales Wegeleitsystem und Highspeed-Glasfaseranschlüsse runden das Ausstattungspaket ab.

Dem Grundstein für den Innovationsbogen wurde eine Zeitkapsel beigelegt, die eine Tageszeitung, einige Euro-Münzen, einen Bauplan des Projekts und negative Corona-Tests enthielt.

Fakten:
  • Bauherr: WALTER Beteiligungen und Immobilien AG, Augsburg
  • Architektur: Hadi Teherani Architects
  • Gesamtfläche: ca. 14.800 m² BGF; sechs Stockwerke + Tiefgarage
  • Baukosten: ca. 50 Mio. EUR
  • Tiefgarage: Über 220 Stellplätzen und 70 E-Ladestationen; 220 Fahrradstellplätze
  • Fertigstellung: Ende 2023
  • www.innovationsbogen.de

Download Presseunterlagen

Download PM Grundsteinlegung Innovationsbogen

Hier finden Sie das PDF zum Download.

Herunterladen

Download Digitale Pressemappe Wirtschaftsraum Augsburg

Hier können Sie die digitale Pressemappe zum Wirtschaftsraum Augsburg als PDF herunterladen.

Herunterladen

Download A³ Logopaket (RGB)

Die Logos stehen Ihnen für Web/Officeanwendungen in RGB in folgenden Dateiformaten zur Verfügung:
EPS und JPEG und SVG.

Nutzungsrechte und Verwendungshinweise: siehe ReadMe-Datei.

Herunterladen

Pressekontakt Ansprechpartner/in

Pressemitteilungen und News Das könnte Sie auch interessieren

News INNOVATION Internationale Fachmesse Coiltech 2023 kommt nach Augsburg

Ein großer Zugewinn für den Messestandort Augsburg: Die Fachmesse für Spulenwickeltechnik Coiltech Deutschland findet 2023 im Messezentrum Augsburg statt. Am 29. und 30. März präsentieren rund 300 AusstellerInnen aus 25 Ländern ihre Unternehmen sowie ihre Produkte, Dienstleistungen und ...
Mehr lesen

News Nachhaltigkeit Neue Richtlinien zur CSRD-Berichtspflicht

Am 28. November 2022 willigt der EU-Rat in die die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD), in die Erweiterung der Nachhaltigkeitsberichterstattung ein. Diese treten ab dem 05. Januar 2023 in Kraft. Nun sind nicht mehr nur große haftungsbeschränkte und kapitalmarktorientierte ...
Mehr lesen

News Innovation Ernst-Pelz-Preis & Förderpreis

Der Ernst-Pelz-Preis und Förderpreis für Nachwachsende Rohstoffe geht auch in diesem Jahr in eine neue Runde. Bei den jeweiligen Preisen handelt es sich um eine finanzielle Förderung in Höhe von 10.000 €. Voraussetzungen für die Teilnahme Bewerben können sich Unternehmen, Kommunen, ...
Mehr lesen

News Immobilien Sheridan Park bietet Kundennähe für Neuansiedlung

Die Weber-Ingenieure GmbH ist seit dem 01.01.2023 neu in Augsburg. Neben dem Hauptsitz in Pforzheim, ist der neue Standort damit der zweite Sitz in Bayern. Insgesamt hat das Unternehmen 19 Standorte und zählt zu einem der größten Ingenieursunternehmen in Deutschland. Mit der Weber-Ingenieure ...
Mehr lesen

News Immobilien A³ Marktgespräch Immobilien und A³ Businessforum auf den ITA

Süddeutschlands größte Immobilienmesse für private Anleger kommt nach einer zweijährigen pandemiebedingten Pause wieder in die Fuggerstadt – heuer jedoch mit brandneuem Konzept: Erstmals werden die drei Messen afa, Immobilientage Augsburg (ITA) und die neue E-Automobilmesse Volt an einem ...
Mehr lesen

News Fachkräfte Augsburger Leistungsseglerin wird FOM Professorin

An der Augsburger FOM Hochschule für Berufstätige gibt es weiblichen Zuwachs. Die Augsburgerin Verena Hofmann zieht als Professorin für Wirtschaftspsychologie in die private Hochschule ein. Die 34-Jährige segelt seit ihrer Kindheit, später sogar im Bayernkader für Leistungssegler. Nach dem ...
Mehr lesen

News Immobilien Augsburgs ältestes Wohnheim wird modernisiert

Das Studentenwohnheim an der Lechbrücke wird am Frühjahr 2023 umfassend, von der Wohnbaugruppe Augsburg, saniert und modernisiert. Innerhalb von zwei Jahren sollen die Maßnahmen für das Gebäude aus den 70er Jahren durchgeführt werden. Anschließend wird es wieder an das Studentenwerk ...
Mehr lesen

News Immobilien In Oberhausen sind neue Wohnungen geplant

Im Augsburger Stadtteil Oberhausen soll in den kommenden Jahren ein neues Wohnquartier, auf dem ehemaligen Firmengelände des Zeuna-Stärker Areals, entstehen. Dabei werden rund 700 Wohnungen an der Wertach, inklusive Kindertagesstätten und Einkaufsmöglichkeiten, geschaffen. Teile des Areals ...
Mehr lesen

News Service Im Gespräch mit unserem Werkstudenten Fabian Malz

Nachhaltiges Wirtschaften, Green Economy und dort speziell das Projekt ÖKOPROFIT®: Das ist das Einsatzgebiet, bei dem uns Fabian Malz als Werkstudent seit Mitte November 2022 tatkräftig unterstützt. Wir haben den Augsburger Studenten gefragt, was er am meisten an seiner Arbeit schätzt – ...
Mehr lesen

News Innovation Neue Fördercalls von Bayern Innovativ

Bayern Innovativ gibt gemäß der Richtlinie des Bayerischen Verbundforschungsprogrammes (BayVFP) des Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (StMWi) neue Fördercalls in der Förderlinie Digitalisierung bekannt. In den Bereichen Informations- und ...
Mehr lesen

News Service Im Gespräch mit unserer Werkstudentin Lena-Marie Buhler

Standortmarketing & Immobilien, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation: Das sind Einsatzgebiete, bei denen uns Lena-Marie Buhler als Werkstudentin seit Mai 2021 tatkräftig unterstützt. Wir haben die Augsburger Studentin gefragt, was sie am meisten an ihrer Arbeit schätzt – aber auch, ...
Mehr lesen

News Service Im Gespräch mit unserer Werkstudentin Giulia Hoffmann

Standortmarketing, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation: Das sind Einsatzgebiete, bei denen uns Giulia Hoffmann als Werkstudentin seit dem Sommer 2021 tatkräftig unterstützt. Wir haben die Augsburger Studentin gefragt, was sie am meisten an ihrer Arbeit schätzt – aber auch, was für sie ...
Mehr lesen

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Lesen Sie die Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zur Personalisierung des Newsletters in unserer Datenschutzerklärung.