Mitglied im Netzwerk Holzbau Cluster Forst und Holz in Bayern gGmbH

Die Forst- und Holzwirtschaft ist mit rund 40 Mrd. € Umsatz und ca. 200.000 Beschäftigten im ländlichen Raum eine tragende Säule der bayerischen Wirtschaft. Leistungsfähige Betriebe und Forschungseinrichtungen mit ihren einzigartigen Kompetenzen in der Forstwirtschaft, im Holzbau, in der Holzverwendung und der Bioökonomie haben im Freistaat hervorragende Aussichten für weitere Innovationen und Wachstum.
Die Vernetzung der Potentiale aus Wissenschaft und Praxis zur Bildung eines nachhaltigeren Wertschöpfungsnetzwerkes ist das Ziel der Cluster-Initiative Forst und Holz in Bayern. Dabei spielen Digitalisierung und Innovation eine wichtige Rolle bei der effizienteren und klimafreundlichen Nutzung des Rohstoffes Holz.

Arbeitsschwerpunkte des Clusters sind:

  • Vernetzung der unterschiedlichen Teilbranchen in der Forst- und Holzwirtschaft sowie mit anderen Sektoren z.B. durch Fachveranstaltungen
  • Initiierung von Innovationen durch z.B. Projektumsetzungen, Kooperationen sowie Wissenstransfer
  • Technologietransfer, Kooperationen im Bereich „Forschung und Entwicklung“
  • Imagearbeit für die Forstwirtschaft sowie Holzverwendung unter der Marke „proHolz Bayern“
  • Öffentlichkeitsarbeit, Messeauftritte, Vorträge, Kontaktgespräche

Die Forst- und Holzwirtschaft ist mit rund 40 Mrd. € Umsatz und ca. 200.000 Beschäftigten im ländlichen Raum eine tragende Säule der bayerischen Wirtschaft. Leistungsfähige Betriebe und Forschungseinrichtungen mit ihren einzigartigen Kompetenzen in der Forstwirtschaft, im Holzbau, in der Holzverwendung und der Bioökonomie haben im Freistaat hervorragende Aussichten für weitere Innovationen und Wachstum.
Die Vernetzung der Potentiale aus Wissenschaft und Praxis zur Bildung eines nachhaltigeren Wertschöpfungsnetzwerkes ist das Ziel der Cluster-Initiative Forst und Holz in Bayern. Dabei spielen Digitalisierung und Innovation eine wichtige Rolle bei der effizienteren und klimafreundlichen Nutzung des Rohstoffes Holz.

Arbeitsschwerpunkte des Clusters sind:

  • Vernetzung der unterschiedlichen Teilbranchen in der Forst- und Holzwirtschaft sowie mit anderen Sektoren z.B. durch Fachveranstaltungen
  • Initiierung von Innovationen durch z.B. Projektumsetzungen, Kooperationen sowie Wissenstransfer
  • Technologietransfer, Kooperationen im Bereich „Forschung und Entwicklung“
  • Imagearbeit für die Forstwirtschaft sowie Holzverwendung unter der Marke „proHolz Bayern“
  • Öffentlichkeitsarbeit, Messeauftritte, Vorträge, Kontaktgespräche
Cluster Forst und Holz

Adresse des Unternehmens

Cluster-Initiative Forst und Holz in Bayern gGmbH

weitere Mitglieder des Netzwerk Holzbaus

Mitglied im Netzwerk Holzbau PIRMIN JUNG Deutschland GmbH

Seit der Firmengründung 1996 gestalten wir den Holzbau tragend. Als Team führender Ingenieure und Planer begleiten wir Projekte in Tragwerkplanung, Bauphysik und Brandschutz an mehreren Standorten in der Schweiz und Deutschland. Wir entwickeln und fördern das Bauen mit Holz seit über 25 Jahren ...
Mehr lesen

Mitglied im Netzwerk Holzbau KEIMFARBEN GMBH

Als weltweit führender Spezialist im mineralischen Bautenschutz bietet KEIMFARBEN ausgereifte Systemlösungen für Fassade und Innenraum. Die unübertroffene Dauerhaftigkeit und Witterungsbeständigkeit der Silikatfarben von KEIM wird durch die optimale Kombination aus flüssigem Kaliumsilikat als ...
Mehr lesen

Mitglied im Netzwerk Holzbau Jochum Holzwerke GmbH

Unsere Hauptgeschäftsfelder sind die Kistenfertigung mit Verpackungsdienstleistungen für die Industrie sowie der Holzfachmarkt für Endverbraucher und Handwerker. Eine Besonderheit ist unsere eigene Wintergartenfertigung mit Terrassenüberdachungen, individuell nach Kundenwunsch gefertigt.In ...
Mehr lesen

Mitglied im Netzwerk Holzbau wipfler fenster + fassaden gmbh

Als innovatives mittelständisches Fenster- und Fassadenbauunternehmen werden bei uns im Hause als eines der führenden Unternehmen hochwertige Produkte wie Holzfenster, Holz-Alu-Fenster, Haustüren, Eingangsbereiche, Pfosten-Riegel-Fassaden sowie sämtliche begleitende Sonderbauten nach dem ...
Mehr lesen

Weitere Informationen zum Netzwerk Holzbau

Veranstaltungen

zur Seite

Mitglieder Netzwerk Holzbau

zur Seite

Netzwerk Holzbau

zur Seite

Holzbau im Trend

Zur Seite

Kontakt zum Netzwerk Holzbau Möchten Sie Mitglied werden?

Leitung Geschäftsfeld Technologietransfer & Innovationsförderung

Martina Medrano