Pressemitteilung 04.08.2022 Schlaglichter regionaler Identität – Ausstellung, Kurzfilmkino und Networking im Kloster Thierhaupten

Kaiserwetter, gut gelaunte Gäste und ein unkonventionelles Rahmenprogramm bildeten beste Voraussetzungen für ein gelungenes Event im Kloster Thierhaupten am 27.07.2022. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH lud zum Event „Schlaglichter regionaler Identität – Wir sind A³“, um erste Ergebnisse der Arbeit des vom Freistaat Bayern geförderten Projekts rund um regionale Identität vorzustellen. Neben Vorträgen unter freien Himmel waren eine multimediale Ausstellung sowie ein Kurzfilm-Kino Highlights des Nachmittags.

Vertreter*Innen aus Politik und Wirtschaft, Projektpartner*Innen, Studierende, Familienmitglieder von Protagonisten – es war eine vielfältige Gästeschar, die am 27.07.2022 der Einladung der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH zum Event „Schlaglichter regionaler Identität – Wir sind A³“ folgte. Nach einleitenden Worten durch Regio-Geschäftsführer Andreas Thiel begrüßten der Bürgermeister der Marktgemeinde Thierhaupten, Anton Brugger, sowie der stellvertretende Landrat des Landkreises Augsburg, Dr. Michael Higl, herzlich die Gäste. Moritz Schwob vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat führte in seinem Grußwort aus, warum die Stärkung regionaler Identität eine so hohe Bedeutung für den Fördergeber hat. Die einzelnen Stärken einer jeden Region hervorzuheben, wie beispielsweise den Naturraum, Traditionen oder kulinarische Besonderheiten, könne helfen, sich gegenüber anderen Regionen zu positionieren und gleichzeitig eine Stärkung nach Innen zu erzielen.

Moderiert durch die Regio-Mitarbeiterinnen Annabell Hummel-Wiest und Katrin Beppler gaben die Projektpartner kurze Statements zu den jeweiligen Vorhaben ab: Mit Dr. Niklas Völkening von der Universität Augsburg, Dr. Andreas Kunert von der Hochschule Augsburg, Christian Strohmayr von Bewegt.Content, Michael Zauner von der Hochschule Augsburg, Roy Perez von Drumnote Productions und Michael Jung von der Zehntausendgrad Videowerbung GmbH bekamen die Gäste einen ersten Einblick von der Vielfalt der medialen Projekte, die vielfältigen Facetten regionaler Identität festgehalten haben.

In Anschluss hatten die Gäste die Möglichkeit, sich in einer Ausstellung die angesprochenen Projektergebnisse anzusehen. Zahlreiche Bilder, 13 Videoclips, der live performte Sound mit Tönen der Region und über einen QR-Code nachlesbare Erfolgsstorys aus der Region – die Ausstellung war multimedial und vielfältig und kam bei den Besuchern sichtlich gut an. Auch nach dem Event ist die Ausstellung noch verfügbar – als virtueller Rundgang kann sie unter ausstellung.wir-sind-A3.de besucht werden.

In einem Kurzfilm-Kino, inklusive Popcorn, konnten sich die Gäste die sechs Kurzfilme ansehen, die durch die Hochschule Augsburg im Rahmen eines Kreativprojekts produziert wurden. Gelächter und Applaus des Publikums gaben reichlich Hinweise darauf, dass die Filme gut ankamen.

Selbstverständlich kam auch den Netzwerken nicht zu kurz. Bei sommerlichen Temperaturen tauschten sich die Teilnehmer bis in die Abendstunden aus. Manche blieben gleich vor Ort, um beim anschließenden Sommerfest des A³ Fördervereins noch einen schönen Abend zu verbringen.  

Der Hintergrund zum Projekt

Der Wirtschaftsraum Augsburg mit der Stadt Augsburg und den beiden Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg ist eine heterogene Region, die sich in den vergangenen Jahren sehr dynamisch entwickelt hat. Was sind identitätsstiftende Merkmale, die alle miteinander vereint? Oder sind es gar die Unterschiede, die unsere Region so einzigartig machen? Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH hat sich im Rahmen eines Projekts zur regionalen Identität, gefördert durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen und für Heimat, mit dieser Frage beschäftigt, Umfragen durchgeführt und auf deren Grundlage Fotos, Töne und Videos in der Region produziert. Was unsere Region ausmacht, ist eine Vielfalt an Attributen, wie Mentalität und Werte, die Kombination aus Stadt und Land, Geschichte, Traditionen, Naherholungsmöglichkeiten und Diversität.

Zu den einzelnen Projektbausteinen:

Bilder der Region

Wir waren viel unterwegs. Bei großen Industriebetrieben und kleinen besonderen Unternehmen, im Wald, am Wasser, in Stadt und Land. Hier suchen und finden wir sie: Die großen und kleinen Momente, die es sich lohnt im Bild festzuhalten. So ist mittlerweile eine stattliche Bildersammlung entstanden. Die Bilder sind unter anderem zu sehen bei Facebook, LinkedIn und Instagram unter folgendem Hashtag: #wirsindA3 und auf unserer Webseite.

Kurzclips der Region

Menschen, Orte, Situationen: Dieser Dreiklang bildet die unverwechselbare DNA, die eine Region in ihrer Summe ausmacht. Lebensqualität, Verantwortungsbewusstsein, kurze Wege, Naherholung – in kurzen Clips haben wir versucht, Merkmale der Region abzubilden. Entstanden sind wunderbare Einblicke in unsere vielfältige Region Augsburg. Die Videos sind zu finden unter https://www.region-a3.com/regionale-identitaet/videoclips-wirsindA3.

Sounds der Region

Wir sind mit Sounds, Klängen und Geräuschen umgeben. Stadtklänge, industrielle Sounds und Töne nehmen wir oft als Lärm wahr und mit der Zeit registrieren wir sie kaum noch, weil sie zu einem festen Bestandteil unseres Lebens geworden sind. In ihrer Gesamtheit bilden sie jedoch die einzigartige Identität einer Region ab. Wie klingt unsere Region? Was macht uns besonders? Diese Fragen hat sich A³ gestellt. drumnote productions hat ein musikalisches Konzept entwickelt. Die Grundlage bildeten regionale Unternehmen und Institutionen, die Klänge und Sounds aus ihrem Tagesgeschäft aufgenommen haben. Zum Stück: https://www.youtube.com/watch?v=Mom1WpMRuYw

Erfolgsgeschichten, die in ihrer Summe einzigartig sind.

Das sind unsere Erfolgsstorys der Region. Wussten Sie zum Beispiel, dass wir den bundesweiten Vorreiter in Sachen nachhaltige Autowäsche vor Ort haben, dass wir führender Standort für carbonfaserverstärkte Kunststoffe sind oder dass die ehemalige Textilhochburg Augsburg in Sachen Fairfashion wieder von sich reden macht? Zu den unverwechselbaren Stärken, die unsere Region so besonders machen, kann man sich hier überzeugen: www.region-A3.com/story

Kreativprojekt: Plakatserie

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Augsburg haben acht Studierende des Studiengangs Kommunikationsdesign im Sommersemester 2020 Plakate zur Stärkung der regionalen Identität im Wirtschaftsraum Augsburg entwickelt. Sie interpretierten die Region unter dem Schwerpunkt Wirtschaft gestalterisch in jeweils einer Plakatserie mit drei bis vier Motiven. Das beste Plakat wurde von einer Jury ausgezeichnet. Zu den Plakaten: https://www.region-a3.com/regionale-identitaet/plakatprojekt-hochschule-augsburg

Kreativ-Video mit der Fakultät für Gestaltung

Im Sommersemester 2022 entstanden in zwei Projektgruppen der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg unter der Leitung von Prof. Robert Rose und Michael Zauner mehrere Videos zum Thema „Die regionale Identität der Region Augsburg“, die auf subjektive und künstlerisch-freie Weise umgesetzt wurden. Zu den Videos: https://www.region-a3.com/videoprojekt-hsa

Informationen zu allen Teilprojekten unter www.wir-sind-A3.de

Kaiserwetter, gut gelaunte Gäste und ein unkonventionelles Rahmenprogramm bildeten beste Voraussetzungen für ein gelungenes Event im Kloster Thierhaupten am 27.07.2022. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH lud zum Event „Schlaglichter regionaler Identität – Wir sind A³“, um erste Ergebnisse der Arbeit des vom Freistaat Bayern geförderten Projekts rund um regionale Identität vorzustellen. Neben Vorträgen unter freien Himmel waren eine multimediale Ausstellung sowie ein Kurzfilm-Kino Highlights des Nachmittags.

Vertreter*Innen aus Politik und Wirtschaft, Projektpartner*Innen, Studierende, Familienmitglieder von Protagonisten – es war eine vielfältige Gästeschar, die am 27.07.2022 der Einladung der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH zum Event „Schlaglichter regionaler Identität – Wir sind A³“ folgte. Nach einleitenden Worten durch Regio-Geschäftsführer Andreas Thiel begrüßten der Bürgermeister der Marktgemeinde Thierhaupten, Anton Brugger, sowie der stellvertretende Landrat des Landkreises Augsburg, Dr. Michael Higl, herzlich die Gäste. Moritz Schwob vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat führte in seinem Grußwort aus, warum die Stärkung regionaler Identität eine so hohe Bedeutung für den Fördergeber hat. Die einzelnen Stärken einer jeden Region hervorzuheben, wie beispielsweise den Naturraum, Traditionen oder kulinarische Besonderheiten, könne helfen, sich gegenüber anderen Regionen zu positionieren und gleichzeitig eine Stärkung nach Innen zu erzielen.

Moderiert durch die Regio-Mitarbeiterinnen Annabell Hummel-Wiest und Katrin Beppler gaben die Projektpartner kurze Statements zu den jeweiligen Vorhaben ab: Mit Dr. Niklas Völkening von der Universität Augsburg, Dr. Andreas Kunert von der Hochschule Augsburg, Christian Strohmayr von Bewegt.Content, Michael Zauner von der Hochschule Augsburg, Roy Perez von Drumnote Productions und Michael Jung von der Zehntausendgrad Videowerbung GmbH bekamen die Gäste einen ersten Einblick von der Vielfalt der medialen Projekte, die vielfältigen Facetten regionaler Identität festgehalten haben.

In Anschluss hatten die Gäste die Möglichkeit, sich in einer Ausstellung die angesprochenen Projektergebnisse anzusehen. Zahlreiche Bilder, 13 Videoclips, der live performte Sound mit Tönen der Region und über einen QR-Code nachlesbare Erfolgsstorys aus der Region – die Ausstellung war multimedial und vielfältig und kam bei den Besuchern sichtlich gut an. Auch nach dem Event ist die Ausstellung noch verfügbar – als virtueller Rundgang kann sie unter ausstellung.wir-sind-A3.de besucht werden.

In einem Kurzfilm-Kino, inklusive Popcorn, konnten sich die Gäste die sechs Kurzfilme ansehen, die durch die Hochschule Augsburg im Rahmen eines Kreativprojekts produziert wurden. Gelächter und Applaus des Publikums gaben reichlich Hinweise darauf, dass die Filme gut ankamen.

Selbstverständlich kam auch den Netzwerken nicht zu kurz. Bei sommerlichen Temperaturen tauschten sich die Teilnehmer bis in die Abendstunden aus. Manche blieben gleich vor Ort, um beim anschließenden Sommerfest des A³ Fördervereins noch einen schönen Abend zu verbringen.  

Der Hintergrund zum Projekt

Der Wirtschaftsraum Augsburg mit der Stadt Augsburg und den beiden Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg ist eine heterogene Region, die sich in den vergangenen Jahren sehr dynamisch entwickelt hat. Was sind identitätsstiftende Merkmale, die alle miteinander vereint? Oder sind es gar die Unterschiede, die unsere Region so einzigartig machen? Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH hat sich im Rahmen eines Projekts zur regionalen Identität, gefördert durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen und für Heimat, mit dieser Frage beschäftigt, Umfragen durchgeführt und auf deren Grundlage Fotos, Töne und Videos in der Region produziert. Was unsere Region ausmacht, ist eine Vielfalt an Attributen, wie Mentalität und Werte, die Kombination aus Stadt und Land, Geschichte, Traditionen, Naherholungsmöglichkeiten und Diversität.

Zu den einzelnen Projektbausteinen:

Bilder der Region

Wir waren viel unterwegs. Bei großen Industriebetrieben und kleinen besonderen Unternehmen, im Wald, am Wasser, in Stadt und Land. Hier suchen und finden wir sie: Die großen und kleinen Momente, die es sich lohnt im Bild festzuhalten. So ist mittlerweile eine stattliche Bildersammlung entstanden. Die Bilder sind unter anderem zu sehen bei Facebook, LinkedIn und Instagram unter folgendem Hashtag: #wirsindA3 und auf unserer Webseite.

Kurzclips der Region

Menschen, Orte, Situationen: Dieser Dreiklang bildet die unverwechselbare DNA, die eine Region in ihrer Summe ausmacht. Lebensqualität, Verantwortungsbewusstsein, kurze Wege, Naherholung – in kurzen Clips haben wir versucht, Merkmale der Region abzubilden. Entstanden sind wunderbare Einblicke in unsere vielfältige Region Augsburg. Die Videos sind zu finden unter https://www.region-a3.com/regionale-identitaet/videoclips-wirsindA3.

Sounds der Region

Wir sind mit Sounds, Klängen und Geräuschen umgeben. Stadtklänge, industrielle Sounds und Töne nehmen wir oft als Lärm wahr und mit der Zeit registrieren wir sie kaum noch, weil sie zu einem festen Bestandteil unseres Lebens geworden sind. In ihrer Gesamtheit bilden sie jedoch die einzigartige Identität einer Region ab. Wie klingt unsere Region? Was macht uns besonders? Diese Fragen hat sich A³ gestellt. drumnote productions hat ein musikalisches Konzept entwickelt. Die Grundlage bildeten regionale Unternehmen und Institutionen, die Klänge und Sounds aus ihrem Tagesgeschäft aufgenommen haben. Zum Stück: https://www.youtube.com/watch?v=Mom1WpMRuYw

Erfolgsgeschichten, die in ihrer Summe einzigartig sind.

Das sind unsere Erfolgsstorys der Region. Wussten Sie zum Beispiel, dass wir den bundesweiten Vorreiter in Sachen nachhaltige Autowäsche vor Ort haben, dass wir führender Standort für carbonfaserverstärkte Kunststoffe sind oder dass die ehemalige Textilhochburg Augsburg in Sachen Fairfashion wieder von sich reden macht? Zu den unverwechselbaren Stärken, die unsere Region so besonders machen, kann man sich hier überzeugen: www.region-A3.com/story

Kreativprojekt: Plakatserie

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Augsburg haben acht Studierende des Studiengangs Kommunikationsdesign im Sommersemester 2020 Plakate zur Stärkung der regionalen Identität im Wirtschaftsraum Augsburg entwickelt. Sie interpretierten die Region unter dem Schwerpunkt Wirtschaft gestalterisch in jeweils einer Plakatserie mit drei bis vier Motiven. Das beste Plakat wurde von einer Jury ausgezeichnet. Zu den Plakaten: https://www.region-a3.com/regionale-identitaet/plakatprojekt-hochschule-augsburg

Kreativ-Video mit der Fakultät für Gestaltung

Im Sommersemester 2022 entstanden in zwei Projektgruppen der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg unter der Leitung von Prof. Robert Rose und Michael Zauner mehrere Videos zum Thema „Die regionale Identität der Region Augsburg“, die auf subjektive und künstlerisch-freie Weise umgesetzt wurden. Zu den Videos: https://www.region-a3.com/videoprojekt-hsa

Informationen zu allen Teilprojekten unter www.wir-sind-A3.de

Download Presseunterlagen

Download PM: Schlaglichter regionaler Identität

Herunterladen

Download A³ Logopaket (RGB)

Die Logos stehen Ihnen für Web/Officeanwendungen in RGB in folgenden Dateiformaten zur Verfügung:
EPS und JPEG und SVG.

Nutzungsrechte und Verwendungshinweise: siehe ReadMe-Datei.

Herunterladen

Download A³ Logopaket (CMYK)

Die Logos stehen Ihnen in Druckqualität als CMYK  in folgenden Dateiformaten zur Verfügung:
EPS , JPEG und TIF.

Nutzungsrechte und Verwendungshinweise: siehe ReadMe-Datei.

Herunterladen

Pressekontakt Ansprechpartner/in (individueller Asp)

Kommunikation & Standortmarketing

Katrin Beppler

Leitung Geschäftsfeld Kommunikation

Annabell Hummel-Wiest

Pressemitteilungen und News Das könnte Sie auch interessieren

News Fachkräfte Mentorenprogramm für Auszubildende mit Flucht- und Zuwanderungsshintergrund

Das Projekt „sprungbrett AzubiMentoring“ unterstützt Unternehmen beim Aufbau von Mentoringprogrammen für Auszubildende mit Flucht- und Zuwanderungshintergrund. Diese Initiative ist eine wertvolle Unterstützung zur Fachkräftesicherung von , das das Projekt ins Leben gerufen hat, um jungen ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Neues Technologietransferzentrum in Gersthofen fördert Innovationen im Leichtbau

Die Technische Hochschule Augsburg (THA) erhält ab 2025 ein neues Technologietransferzentrum (TTZ) in Gersthofen für "Digitale Innovationen im Leichtbau für wasserstoffbasierte Technologien". Diese Ankündigung erfolgte durch Markus Blume, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, nach einer Sitzung des Bayerischen Kabinetts. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Spatenstich für die „Urmelstraße“

Am 12.07.2024 erfolgte der Spatenstich für den Bau der Wohnanlage „Urmelstraße“ im Stadtteil Lechhausen. Bis Sommer 2026 entstehen im sogenannten Puppenkisten-Viertel 47 dauerhaft bezahlbare Wohnungen, die im Rahmen der Einkommensorientierten Förderung (EOF) errichtet werden. ... mehr
Mehr lesen

Pressemitteilung 12.07.2024 Mit A³ klimaneutral gemeinsam Emissionen reduzieren

Im Westhouse Augsburg kamen am 11. Juli 2024 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Mitglieder der Initiative A3 klimaneutral zur Jahreskonferenz A3 klimaneutral zusammen. In verschiedenen Vorträgen und Workshops präsentierten die Mitglieder ihren bisherigen Fortschritt und ihre Maßnahmen bei dem gemeinsamen Ziel: Klimaneutralität bis 2030 zu erreichen. ... mehr
Mehr lesen

News Infrastruktur Bahnbrechender Spatenstich im GVZ Region Augsburg

Am 8. Juli 2024 setzte die Deutsche Bahn den symbolischen Spatenstich für den Bau des neuen Containerbahnhofs im Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg. Ab 2026 soll das Terminal für Kombinierten Verkehr (KV) in Betrieb gehen und signifikante Mengen an Güterverkehr von der Straße auf die Schiene verlagern. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Die Hackerkiste ruft!

Am 24. & 25. Oktober 2024 findet die HACKERKISTE bereits zum achten Mal in Augsburg statt.  Die Hackerkiste ist eine Mischung aus Konferenz, Barcamp und Hackathon zu den Themen Web, IT-Security, IoT und alles zwischendrin. Das Event wird im Jahr 2024 noch mehr Möglichkeiten für spannende ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Europas ältester Innovationspreis in Augsburg verliehen

Die Rudolf-Diesel-Medaillen ehren Unternehmerpersönlichkeiten und Unternehmen, die zum einen Ihren Erfindergeist und zum anderen Ihre Fähigkeiten, Ideen erfolgreich unternehmerisch umzusetzen, unter Beweis gestellt haben. Die hochkarätige Innovationspreisverleihung fand am 4. Juli im MAN Museum in Augsburg statt. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Der Bayerische Digitalbonus wird verlängert

Ab 8. Juli können kleine Unternehmen Anträge auf die Förderung stellen, mit der die digitale Transformation unterstützt werden soll. Für die Förderung stehen bis 2027 jährlich 30 Millionen Euro zur Verfügung. ... mehr
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Startschuss für das Förderprojekt (SMSA)

Hitze und Trockenheit, aber auch Starkregen bestimmen zunehmend unser Klima. Unter diesen Wetterextremen leiden Mensch und Tier ebenso wie das Stadtgrün. Mit dem SMSA-Projekt will die Stadt Augsburg den Folgen des Klimawandels begegnen. ... mehr
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Landkreis Augsburg stellt neue Mitfahrplattform vor

Die Mobilitätswende ist ein zentrales Thema in Deutschland. Städte und Gemeinden suchen nach Lösungen für eine nachhaltige Mobilität. So auch der Landkreis Augsburg. Mit der Mitfahrplattform „Fahrmob“ gibt es nun ein digitales Angebot, welches Mitfahrgelegenheiten lokal vermittelt. ... mehr
Mehr lesen

Pressemitteilung Immobilien A³ Immobilienkongress präsentiert Wege aus der Krise

Im „Weitblick 1.7“ in der Zukunftsregion Augsburg kamen rund 200 Gäste zusammen, um neue Perspektiven in der Immobilienbranche zu diskutieren – und gemeinsam an innovativen Lösungsansätzen zu arbeiten. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation DER „Innovator des Jahres“: Ranga Yogeshwar ehrt AUMÜLLER AUMATIC

Die Jury des Innovationswettbewerbs TOP 100 hat die AUMÜLLER AUMATIC GmbH zum „Innovator des Jahres“ in der Größenklasse B (51 bis 200 Mitarbeiter) gewählt. Das Unternehmen aus Thierhaupten, das seit Jahresanfang das TOP 100-Siegel 2024 trägt, belegt damit nun den ersten Platz in seiner Klasse. Herzlichn Glückwunsch! ... mehr
Mehr lesen

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Bleiben Sie up to date! Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Im Rahmen des Abonnements senden wir Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zu. So sind Sie immer informiert und up to date!

Anrede

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Lesen Sie die Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zur Personalisierung des Newsletters in unserer Datenschutzerklärung.

Angebot für Unternehmen A³ Fachkräftekampagne: arbeiten und leben in A³

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Jetzt informieren und mitmachen!