A³ Immobilienkongress Nachbericht Am 3. Mai 2018 fand der 5. A³ Immobilienkongress in Augsburg statt

Der sechste A³ Immobilienkongress bot erneut eine hochwertige Plattform für den Wissensaustausch und das Networking für die Immobilienbranche, Politik und Verwaltung.

Regionale und überregionale Teilnehmer diskutierten über die Trends, Chancen und Herausforderungen im Vergleich zu anderen Standorten und im Kontext der Metropolregion München. Auf dem 5. A³ Immobilienkongress Anfang Mai waren sich die Experten einig: Augsburg hat die Rahmenbedingungen für Ansiedlungen von innovativen Unternehmen geschaffen und wird von diesen zunehmend als attraktiver Standort wahrgenommen. Zudem hat sich der Landkreis Augsburg zu einem der wichtigsten Logistikstandorte in Bayern und Deutschland entwickelt, der weiterhin Potential für Ansiedlungen bietet. Die Chance, durch Entwicklungsprojekte wie Innovationspark als auch Universitätsklinik qualitativ hochwertige Ansiedlung und stabiles Bevölkerungswachstum zu generieren, ist für Augsburg einzigartig. Und trotz extensiver Baukonjunktur sollte im Sinne einer nachhaltigen Weiterentwicklung von Gewerbeflächen und Wohnquartieren eines nie vernachlässigt werden - die Anforderungen an die Qualität der Baukultur.

Hochkarätige Referenten bieten ihre Expertise zu jährlich wechselnden Schwerpunktthemen - im Jahr 2018 speziell zu den Entwicklungsperspektiven für Wohnen und Gewerbe, zur Architektur als Imagefaktor und zur Zukunftsfähigkeit der Region. Der Kongress wird begleitet von Exkursionen, Öffentlichkeitsarbeit und bietet werbliche Plattformen und eine Begleitausstellung an. Rund 200 Teilnehmer entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Immobilienwirtschaft nutzen jährlich die etablierte Plattform für den Wissensaustausch und die Kontaktpflege. Veranstalter ist die regionale Wirtschaftsförderung Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, mit Unterstützung von Vertretern des Aktivkreises Immobilien.

Der sechste A³ Immobilienkongress bot erneut eine hochwertige Plattform für den Wissensaustausch und das Networking für die Immobilienbranche, Politik und Verwaltung.

Regionale und überregionale Teilnehmer diskutierten über die Trends, Chancen und Herausforderungen im Vergleich zu anderen Standorten und im Kontext der Metropolregion München. Auf dem 5. A³ Immobilienkongress Anfang Mai waren sich die Experten einig: Augsburg hat die Rahmenbedingungen für Ansiedlungen von innovativen Unternehmen geschaffen und wird von diesen zunehmend als attraktiver Standort wahrgenommen. Zudem hat sich der Landkreis Augsburg zu einem der wichtigsten Logistikstandorte in Bayern und Deutschland entwickelt, der weiterhin Potential für Ansiedlungen bietet. Die Chance, durch Entwicklungsprojekte wie Innovationspark als auch Universitätsklinik qualitativ hochwertige Ansiedlung und stabiles Bevölkerungswachstum zu generieren, ist für Augsburg einzigartig. Und trotz extensiver Baukonjunktur sollte im Sinne einer nachhaltigen Weiterentwicklung von Gewerbeflächen und Wohnquartieren eines nie vernachlässigt werden - die Anforderungen an die Qualität der Baukultur.

Hochkarätige Referenten bieten ihre Expertise zu jährlich wechselnden Schwerpunktthemen - im Jahr 2018 speziell zu den Entwicklungsperspektiven für Wohnen und Gewerbe, zur Architektur als Imagefaktor und zur Zukunftsfähigkeit der Region. Der Kongress wird begleitet von Exkursionen, Öffentlichkeitsarbeit und bietet werbliche Plattformen und eine Begleitausstellung an. Rund 200 Teilnehmer entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Immobilienwirtschaft nutzen jährlich die etablierte Plattform für den Wissensaustausch und die Kontaktpflege. Veranstalter ist die regionale Wirtschaftsförderung Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, mit Unterstützung von Vertretern des Aktivkreises Immobilien.

Programmflyer Jahr 2018

News Immobilien News und Pressemitteilungen zu den A³ Immobilienkongressen

Pressemitteilung 19.07.2022 A³ Immobilienkongress 2022: Was die Immobilienbranche bewegt

Auf dem A³ Immobilienkongress diskutierten Experten und rund 200 TeilnehmerInnen über die aktuellen Herausforderungen, die die Branche bewegen: sei es im Bereich Material, Energie, Mobilität oder auch soziale Nachhaltigkeit. Zu Beginn boten Zahlen, Daten und Fakten von der bulwiengesa AG sowie ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 29.06.2022 A³ Immobilienkongress: Fachwissen, Marktdaten und spannende Exkursionen

Was sind die aktuellen Herausforderungen für die Immobilienbranche? Welche Perspektiven hat die Immobilienwirtschaft in der Region Augsburg? Wie funktioniert Nachhaltigkeit wirklich? Diese und zahlreiche weitere Fragen diskutieren Fachleute auf dem A³ Immobilienkongress anhand aktueller und ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 15.07.2021 Immobilienwoche Region Augsburg: gemeinsam Chancen nutzen

Die Experten waren sich bei der Immobilienwoche Region Augsburg vom 5. bis 9. Juli einig: Der Wirtschaftsraum Augsburg befindet sich mitten im Wandel und entwickelt sich zusehends zum vitalen Immobilienstandort. Erste hochinnovative Projekte wurden bereits umgesetzt oder befinden sich in den ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 29.06.2021 A³ Immobilienwoche Region Augsburg 5.-9. Juli 2021

Kongress & Dialoge rund um zukunftsorientierte Flächennutzungen, Arbeits- und Wohnwelten. Die Region A³ wartet im Juli 2021 gleich mit einer ganzen Veranstaltungswoche für die Immobilienbranche auf. Vom 5. bis 6. Juli findet zum siebten Mal der A³ Immobilienkongress Wirtschaftsraum ...
Mehr lesen

Video Interviews auf dem A³ Immobilienkongress 2018

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Baureferent der Stadt Augsburg, Gerd Merkle, im Interview mit A³:

Der Wirtschaftsraum Augsburg A³ wird für Investoren immer interessanter. Warum das so ist, wurde auf dem Immobilienkongress am 3. Mai 2018 deutlich: Über 200 Besucher aus ganz Deutschland reisten für spannende Einblicke in diese dynamische Branche in der Region Augsburg.

„Trotz extensiver Baukonjunktur sollte im Sinne einer nachhaltigen Weiterentwicklung von Gewerbeflächen und Wohnquartieren eines nie vernachlässigt werden: Die Anforderungen an die Qualität der Baukultur. Dies kann nur in Form einer hochwertigen Planung und Gestaltung erfolgen, die die Lebensqualität unserer Bürgerinnen und Bürger maßgeblich verbessert. Als Verwaltung sehen wir uns in besonderem Maße verpflichtet, die Baukultur stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken. Der A³ Immobilienkongress bietet hierfür eine ideale Plattform“, so Merkle.

(Mehr Interviews vom Kongress: Youtube)

Baureferent der Stadt Augsburg, Gerd Merkle, im Interview mit A³:

Der Wirtschaftsraum Augsburg A³ wird für Investoren immer interessanter. Warum das so ist, wurde auf dem Immobilienkongress am 3. Mai 2018 deutlich: Über 200 Besucher aus ganz Deutschland reisten für spannende Einblicke in diese dynamische Branche in der Region Augsburg.

„Trotz extensiver Baukonjunktur sollte im Sinne einer nachhaltigen Weiterentwicklung von Gewerbeflächen und Wohnquartieren eines nie vernachlässigt werden: Die Anforderungen an die Qualität der Baukultur. Dies kann nur in Form einer hochwertigen Planung und Gestaltung erfolgen, die die Lebensqualität unserer Bürgerinnen und Bürger maßgeblich verbessert. Als Verwaltung sehen wir uns in besonderem Maße verpflichtet, die Baukultur stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken. Der A³ Immobilienkongress bietet hierfür eine ideale Plattform“, so Merkle.

(Mehr Interviews vom Kongress: Youtube)

Interessiert? Hier gibt es mehr Informationen zum Kongress

Angebote für Sponsoren & Aussteller Mitmachen beim A³ Immobilienkongress

Der A³ Immobilienkongress ist eine hochwertige Veranstaltung für den Wissensaustausch und das Networking der Immobilienbranche, Politik und Verwaltung in A³ und darüber hinaus. Jährlich nehmen bis zu 250 Fachbesucher daran teil. Aussteller präsentieren ihre Angebote, Projekte und Services. ... mehr
Der A³ Immobilienkongress ist eine hochwertige Veranstaltung für den Wissensaustausch und das Networking der Immobilienbranche, Politik und Verwaltung in A³ und darüber hinaus. Jährlich nehmen bis zu 250 Fachbesucher daran teil. Aussteller präsentieren ihre Angebote, Projekte und Services. Die Expertenbeiträge und Diskussionen bieten Einblicke in top-aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen. Der nächste A³ Immobilienkongress ist als Liveveranstaltung geplant. Möchten Sie den Kongress für Ihr Marketing nutzen? Wir bieten wieder spannende Beteiligungsmöglichkeiten für Sponsoren und Aussteller mit ... mehr
Mehr lesen

Ihr Kontakt zu uns Wollen Sie mitmachen?

Leitung Geschäftsfeld Standortmarketing

Vanessa Bergler

Kommunikation & Standortmarketing

Sayeh Farahpour

Veranstaltungskalender Ausblick

Vocatium – Fachmesse für Ausbildung + Studium 2023

19.07.2023 - 20.07.2023 08:30 - 15:00 Uhr
Die Vocatium – Fachmesse für Ausbildung und Studium informiert zu Berufswahl und Bildungswegen im Wirtschaftsraum Augsburg. Im Rahmen einer Online-Vor- und Nachmesse mit Videochats für BewerberInnen bietet die Präsenzmesse vielfältige Kontaktmöglichkeiten zwischen Messeteilnehmenden und ...

intersana 2023: Ein Wiedersehen im Namen der Gesundheit

05.05.2023 - 07.05.2023 09:00 - 18:00 Uhr
In den letzten zwei Jahren drehte sich unser Leben konstant um eines – die Gesundheit. Eine der größten Messen im deutschsprachigen Raum zu diesem Thema findet im Frühjahr wieder statt: vom 5. bis 7. Mai 2023 präsentiert sich die intersana in der Messe Augsburg – mit einem frischen ...

Online Sprechtag: Fördermittel Digitalisierung

08.12.2022 09:00 - 10:00 Uhr
Die Förderprogramme „Digitalbonus Bayern“, „go-digital“ und „Digital jetzt“ unterstützen kleine und mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung Ihrer Produkte, Prozesse und Dienstleistungen sowie der Verbesserung der IT-Sicherheit. Sie sind ein KMU der gewerblichen ...

OFF-GRID Expo + Conference

01.12.2022 - 02.12.2022 09:00 - 19:00 Uhr
Die OFF-GRID Conference bietet Experten auch in diesem Jahr einen spannenden Rundumblick, viele Erfahrungswerte, spannende Vorträge und Best Practice Beispiele der autarken Solar-, Wind-, und Wasserkraftsysteme sowie Off-Grid Energiespeicher und -Anwendungen. Das Programm wird in Zusammenarbeit ...

Veranstaltungskalender Rückblick

Holzbau Kompakt 2022

14.11.2022 - 05.12.2022 18:00 - 21:00 Uhr
Hochschule Augsburg Fakultät für Architektur und Bauwesen von A³
Holzbau Kompakt – vom 14. November bis 5. Dezember 2022 immer Montag abend in der Hochschule Augsburg! Die Veranstaltung richtet sich an Bauingenieure, Architekten, Holzbauer, Studierende des Bauingenieurwesen und der Architektur Ausblick Montag, 14. November, 18:00 Uhr Prof. Tobias Schmidt, ...

Sektorenkopplung im Quartier – Energie-Potenzialanalysen vernetzter Gebäude

20.10.2022 10:00 - 11:00 Uhr
Online
Die Umstellung des Gebäudesektors auf eine nachhaltigere Strom- und Wärmeversorgung ist eine der größten Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte. Kleine und mittlere Unternehmen müssen sich neben ihrem Kerngeschäft plötzlich mit Themen wie Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen ...

Zirkuläres Bauen - Ideen von der Planung bis zum Abbruch

18.10.2022 13:30 - 18:00 Uhr
Ofenhaus, Am Alten Gaswerk 8, 86156 Augsburg von A³
Baustoffe sind als größter Materialstrom für 40 % der weltweiten CO2-Emissionen und ein Drittel aller Abfälle in der EU verantwortlich. Es wird also höchste Zeit für Kreislaufwirtschaft in der Baubranche und es zeichnet sich ab, dass sich die Rahmenbedingungen für Bauherren und ...

Architektur trifft Holz: Hochwertiger sozialer Wohnungsbau in Holzbauweise

14.10.2022 14:00 - 16:30 Uhr
Netzwerk Holzbau im Wirtschaftsraum Augsburg
Besuchen Sie mit uns aktuelle Holzbau-Baustellen der Region! Hochwertiger sozialer Wohnungsbau in Holzbauweise – Baustellenbesuch im neuen Michaeli-Park Augsburg (ehem. Spicherer-Schule) Ein neues Quartier in Holzbauweise entsteht derzeit auf dem Areal der ehemaligen Spicherer-Schule in ...

Jetzt anmelden Wirtschaftskalender Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker unseres Wirtschaftskalenders abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Lesen Sie die Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zur Personalisierung des Newsletters in unserer Datenschutzerklärung.