News Standort Augsburger Zukunftspreise 2022

Welche Projekte engagieren sich für die nachhaltige Entwicklung unserer Stadt? Und welche Wirtschaftsbetriebe handeln besonders verantwortungsvoll? Auch in diesem Jahr zeichnet die Stadt Augsburg wieder vorbildliche Initiativen, Vereine, Wirtschafts-Unternehmen, Schulen, Kitas und weitere Einrichtungen sowie städtische Verwaltungsstellen und einzelnen BürgerInnen aus. Neben sechs Hauptpreisen wird in diesem Jahr zusätzlich eine Auszeichnung für den Bereich Klimaschutz und Klimawandelanpassung verliehen.

Ab sofort haben Bürgerinnen und Bürger wieder die Möglichkeit, besonders nachhaltige Aktivitäten für den Augsburger Zukunftspreis vorzuschlagen oder sich selbst mit einem Projekt zu bewerben. Mindestens einer der sechs Hauptpreise soll an einen gewinnorientierten Augsburger Wirtschaftsbetrieb vergeben werden, der besonders nachhaltig ist – in ökologischer, sozialer, wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht. Ein weiterer Preis wird von einer Jury aus Schülerinnen und Schülern vergeben. Der Augsburger Zukunftspreis wird seit dem Jahr 2006 jährlich verliehen. Die Zahl der Preise wurde heuer erhöht, um aus allen Bewerbungen zusätzlich ein Projekt oder eine Initiative für besondere Aktivitäten im Bereich Klimaschutz oder Klimawandelanpassung auszuzeichnen.

Bewertungskriterien

Die Entscheidung über die Hauptpreise trifft eine unabhängige Jury, bestehend aus fünf Mitgliedern des Stadtrats und vier zivilgesellschaftlichen oder unternehmerischen Mitgliedern des Nachhaltigkeitsbeirats sowie einem Mitglied des Klimabeirats der Stadt Augsburg. Den Schüler-Zukunftspreis wird eine Schulklasse einer Augsburger Schule unabhängig von der Hauptjury vergeben. Dieser Preis wird einer Initiative, einer Institution, einem Projekt oder einem Unternehmen verliehen. Unter der Berücksichtigung der Augsburger Zukunftsleitlinien fließen folgende Aspekte in die Bewertung ein:

  • Innovativer Charakter
  • Umfang und Dauer der Aktivitäten
  • Wirksamkeit und Beitrag zum Gemeinwohl
  • Pädagogischer Wert
  • Qualität in einem einzelnen Nachhaltigkeitsbereich oder ganzheitlicher Nachhaltigkeitsansatz
Preisverleihung im Goldenen Saal

Die Bekanntgabe und Verleihung der Preise findet am 30. November 2022 durch die Oberbürgermeisterin Eva Weber und den Nachhaltigkeitsreferenten Reiner Erben wieder im Goldenen Saal des Rathauses statt, sofern dies gesundheitspolitisch möglich ist. Vertreterinnen und Vertreter aller Bewerbungen werden zur Preisverleihung eingeladen, um ihr Engagement sichtbar zu machen und um zur Vernetzung der Augsburger Nachhaltigkeitsakteure anzuregen. Die Preise sind mit jeweils 1.000 Euro dotiert. Finanziell ermöglicht wird der Zukunftspreis durch die Stadtsparkasse Augsburg.

Welche Projekte engagieren sich für die nachhaltige Entwicklung unserer Stadt? Und welche Wirtschaftsbetriebe handeln besonders verantwortungsvoll? Auch in diesem Jahr zeichnet die Stadt Augsburg wieder vorbildliche Initiativen, Vereine, Wirtschafts-Unternehmen, Schulen, Kitas und weitere Einrichtungen sowie städtische Verwaltungsstellen und einzelnen BürgerInnen aus. Neben sechs Hauptpreisen wird in diesem Jahr zusätzlich eine Auszeichnung für den Bereich Klimaschutz und Klimawandelanpassung verliehen.

Ab sofort haben Bürgerinnen und Bürger wieder die Möglichkeit, besonders nachhaltige Aktivitäten für den Augsburger Zukunftspreis vorzuschlagen oder sich selbst mit einem Projekt zu bewerben. Mindestens einer der sechs Hauptpreise soll an einen gewinnorientierten Augsburger Wirtschaftsbetrieb vergeben werden, der besonders nachhaltig ist – in ökologischer, sozialer, wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht. Ein weiterer Preis wird von einer Jury aus Schülerinnen und Schülern vergeben. Der Augsburger Zukunftspreis wird seit dem Jahr 2006 jährlich verliehen. Die Zahl der Preise wurde heuer erhöht, um aus allen Bewerbungen zusätzlich ein Projekt oder eine Initiative für besondere Aktivitäten im Bereich Klimaschutz oder Klimawandelanpassung auszuzeichnen.

Bewertungskriterien

Die Entscheidung über die Hauptpreise trifft eine unabhängige Jury, bestehend aus fünf Mitgliedern des Stadtrats und vier zivilgesellschaftlichen oder unternehmerischen Mitgliedern des Nachhaltigkeitsbeirats sowie einem Mitglied des Klimabeirats der Stadt Augsburg. Den Schüler-Zukunftspreis wird eine Schulklasse einer Augsburger Schule unabhängig von der Hauptjury vergeben. Dieser Preis wird einer Initiative, einer Institution, einem Projekt oder einem Unternehmen verliehen. Unter der Berücksichtigung der Augsburger Zukunftsleitlinien fließen folgende Aspekte in die Bewertung ein:

  • Innovativer Charakter
  • Umfang und Dauer der Aktivitäten
  • Wirksamkeit und Beitrag zum Gemeinwohl
  • Pädagogischer Wert
  • Qualität in einem einzelnen Nachhaltigkeitsbereich oder ganzheitlicher Nachhaltigkeitsansatz
Preisverleihung im Goldenen Saal

Die Bekanntgabe und Verleihung der Preise findet am 30. November 2022 durch die Oberbürgermeisterin Eva Weber und den Nachhaltigkeitsreferenten Reiner Erben wieder im Goldenen Saal des Rathauses statt, sofern dies gesundheitspolitisch möglich ist. Vertreterinnen und Vertreter aller Bewerbungen werden zur Preisverleihung eingeladen, um ihr Engagement sichtbar zu machen und um zur Vernetzung der Augsburger Nachhaltigkeitsakteure anzuregen. Die Preise sind mit jeweils 1.000 Euro dotiert. Finanziell ermöglicht wird der Zukunftspreis durch die Stadtsparkasse Augsburg.

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

News Standort Kongress am Park feiert 50. Geburtstag

Am Samstag, den 28. und Sonntag, den 29. Mai, feierte Kongress am Park mit einem Wochenende der offenen Türen und der Eröffnung einer Jubiläumsausstellung seinen 50. Geburtstag. Das Augsburger Wahrzeichen hat sich zu einem kulturellen Treffpunkt in Schwaben entwickelt, strahlt über die ...
Mehr lesen

News Standort 75 Jahre Innovation aus Tradition – Fluhr Displays feiert Jubiläum!

Vom Ein-Mann-Betrieb zum Mittelstandsunternehmen mit regionaler Verantwortung: Fluhr Displays wird 75! Im Rahmen dieses besonderen Jubiläums blickt das familiengeführte Traditionsunternehmen auf die erfolgreiche Firmenhistorie zurück und setzt zeitgleich auf eine Neuausrichtung. Vor allem das ...
Mehr lesen

News Immobilien Gewerbeflächenentwicklung im Friedberger Park

In den "Businesspark am Friedberger See" wurde erneut investiert. Ein Gewerbekomplex mit Produktions-/Lagerflächen und separatem Bürogebäude wird für eine Multi-Tenant-Nutzung umgeplant. Die Gesamtmietfläche beträgt dabei 10.750 Quadratmeter. Mit Meldung zum Jahresanfang hat das ...
Mehr lesen

News Standort LEW investiert in die Energiewende

Mit dem Ziel, ein klimaneutrales und zukunftssicheres Energiesystem aufzubauen, investiert die Lechwerke AG (LEW) circa 500 Millionen Euro. Die Investitionen fließen innerhalb der kommenden drei Jahre in den Aus- und Umbau des Stromnetzes, in Telekommunikation und Projekte für Photovoltaik- und ...
Mehr lesen

News Immobilien Augsburger Innenstadt blüht auf

Zahlreiche Neueröffnungen in der Augsburger Innenstadt steigern die Vorfreude auf die bevorstehenden Sommermonate. Neben innovativen Gastronomie-Konzepten sorgen Bewegungen im lokalen Einzelhandel für Leben im Stadtkern. Nicht zuletzt lädt ein Stadtstrand mit Liegestühlen zum Flanieren in der ...
Mehr lesen

News Innovation Digitaltag 2022

Digitalisierung ist der zentrale Treiber für regionales Wirtschaftswachstum, unternehmerische Innovationsfähigkeit und Produktivität. Sie bedeutet aber auch eine tiefgreifende Veränderung in unserem Alltag und Berufsleben. Wie wir uns informieren, wie wir einkaufen, lernen, miteinander ...
Mehr lesen

News Nachhaltigkeit Rückblick Augsburger Zukunftspreise 2021 – Bewerbung für 2022 bis 31.05. möglich

2021 gab es 36 Bewerbungen für die Augsburger Zukunftspreise. Die Entscheidungen der beiden Jurys fielen unabhängig voneinander schon Ende Juli 2021. Leider musste die feierliche Preisverleihung von Dezember 2021 auf den 16. Mai 2022 verschoben werden. Solange wurden auch die PreisträgerInnen ...
Mehr lesen

News Standort ERSTER BAYRISCHER WASSERSTOFFZUG FÄHRT BALD IN AUGSBURG

Mitte 2023 wird in Augsburg der erste bayerische Wasserstoffzug stationiert sein und seine Testfahrten zwischen Füssen und Augsburg beginnen. Das wurde im März zwischen dem bayerischen Wirtschaftsminister, dem Verkehrsminister, einem Vertreter von Siemens Mobility und der bayrischen Regionalbahn ...
Mehr lesen

News Innovation Digitalisierung mit Go-Digital

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 04. Mai 2022. Ein Gastbeitrag v on der Netz16 Gruppe. Nach einer langen Planungs- und Findungsphase vieler Unternehmen im Bereich der Digitalisierung werden immer mehr Projekte in die Tat umgesetzt. Um hier den KMU’s bei der praktischen ...
Mehr lesen

News Innovation Erfolgreich im IoT - Anwendungsbeispiele aus der Praxis

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 04. Mai 2022. Ein Gastbeitrag der tresmo GmbH. Ein kritischer Erfolgsfaktor für Unternehmen ist häufig der Schritt weg von reinen Produkten, hin zu hybriden Produkt-Service-Angeboten. Expert:innen sprechen von Servitization. Dabei bietet ...
Mehr lesen

News Standort Landkreis Augsburg ist Host-Town der Special Olympics World Games 2023

Es ist das größte kommunale Inklusionsprojekt in der Geschichte unserer Bundesrepublik: Vom 17. bis 25. Juni 2023 finden in Berlin die Special Olympics World Games statt. Insgesamt bewarben sich 216 Gastgeberregionen und -städte bei dem Wettbewerb für Athletinnen und Athleten mit geistiger ...
Mehr lesen

News Standort Hochschulrat der Hochschule Augsburg stellt sich neu auf

Die geschäftsführende Gesellschafterin der Aumüller Aumatic GmbH, Ramona Meinzer, ist im Februar 2022 zur Vorsitzenden des Hochschulrats der Hochschule Augsburg gewählt worden. Als Nachfolgerin von Roland Kreitmeier, ehemals Leiter der Niederlassung Augsburg der Siemens AG, prägt sie als neue ...
Mehr lesen

Newsblog Weitere News aus der Region

News Innovation Neue Forschungsergebnisse zu KI und Cyber Security aus Augsburg

News Innovation Showroom zu KI in der Produktion in Augsburg eröffnet

News Arbeitgeber Wettbewerb "Erfolgreich.Familienfreundlich" geht in die vierte Runde

News Nachhaltigkeit ÖKOROFIT®: 5 Betriebe in der Region werden ausgezeichnet und neue Runde startet im Herbst 2022

News Immobilien Ein Gesundhaus für Steindorf

News Standort Kongress am Park feiert 50. Geburtstag

News Standort 75 Jahre Innovation aus Tradition – Fluhr Displays feiert Jubiläum!

News Arbeitgeber Gleichstellung am Arbeitsmarkt: Perspektiven schaffen (GAPS) – ein Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

News Immobilien Gewerbeflächenentwicklung im Friedberger Park

News Standort LEW investiert in die Energiewende

News Immobilien Smart Working in Augsburg-Göggingen

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!