7. Augsburger Technologietransfer-Kongress

Vernetzen Sie sich mit uns: #ATTK18

  

  

7. Augsburger Technologietransfer Kongress am 20. März 2018 in der Handwerkskammer für Schwaben

INNOVATION | PRAKTISCH | GESTALTEN

 

Wir alle machen Zukunft!

Der Augsburger Technologietransfer-Kongress hat sich in den vergangenen sechs Jahren als regionale Plattform und Treffpunkt, zu dem sich jährlich um die 200 Teilnehmer aus Wissenschaft und Praxis treffen, etabliert. Ziel des Technologietransfer-Kongress ist es, Unternehmen für die Zusammenarbeit mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu gewinnen, indem ein breites Portfolio an Kooperationsmöglichkeiten präsentiert wird. Megatrends wie Digitalisierung und Ressourceneffizienz, aber auch weitere Themen aus den aktuellen Projekten der beteiligten Partner (aus Wissenschaft und Wirtschaft), sowie Themen des Innovationsmanagements und Technologietransfers allgemein, prägen das Themenspektrum und werden anhand von Best-Practice Beispielen für innovative Entwicklungen in Kurzvorträgen vorgestellt.

Organisiert wird der 7. Augsburger Technologietransfer-Kongress von der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH für das Netzwerk der TransferEinrichtungen Augsburg (TEA). Gastgeber und Kooperationspartner ist die Handwerkskammer für Schwaben.

Jedes Jahr informieren sich über 200 Teilnehmer über aktuelle Trends und Best-Practice-Projekte auf dem Kongress. Der Augsburger Technologietransfer Kongress ist eine Informationsplattform und ermöglicht die Anbahnung von Kontakten bis hin zu Kooperationen, die einen idealen Weg darstellen, um schnell und unkompliziert an externes Know-how zu gelangen.

 

Kontaktdaten

Ansprechpartner:

 

Regio Augsburg Wirtschaft GmbH

Stefanie Haug

Karlstraße 2, 86150 Augsburg

 

Telefon: (+49) 821 450 10-235
Telefax: (+49) 821 450 10-111
E-Mail: stefanie.haug(at)region-A3.com

  

  

Rückblick: a.tv Clip Augsburger Technologietransfer-Kongress 2016

Produktblätter

Hier finden Sie das Angebot zum Technologietransfer-Kongress als pdf