News Immobilien Holzbau für klimafreundliche Heizsysteme

Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Umweltbewusstsein – dafür steht das internationale Unternehmen ÖkoFEN, das im Landkreis Augsburg klimafreundliche Pelletheizungen vertreibt. Auch der 5 Millionen Euro teure Neubau steht unter diesem Motto und wurde in umweltfreundlicher Holzbauweise errichtet. Im Herbst 2022 wurde die dritte Halle am Standort nach einem Jahr Bauzeit eröffnet.

Mit dem neuen Logistikgebäude an der Deutschlandzentrale in Mickhausen hat die österreichische ÖkoFEN Forschungs- und Entwicklungs GmbH weitere 3.000 Quadratmeter Nutzfläche für ihre Lagerlogistik und mehr Büroplätze für ihre 100 Mitarbeiter geschaffen. ÖkoFEN gilt als Erfinder der modernen Pelletsheizung, die mit Holzpellets betrieben wird. Die Erweiterung auf nunmehr insgesamt 16.000 Quadratmeter ist für das Unternehmen eine wichtige Weiche für die Positionierung am deutschen Markt.

Ressourcenschonende Lösungen

Gemeinsam mit regionalen Unternehmen wurde das Bauvorhaben in klimafreundlicher Holzbauweise realisiert. Auf dem Weg zu Energiewende und Klimaneutralität dient der nachwachsende Rohstoff als wichtiger Baustoff. Durch seine Nutzung kann beim Bau langfristig CO2 gebunden werden. Das Gebäude dient dabei als Kohlenstoffspeicher. Anfallende Reststoffe bei der Produktion können als Pellets weiterverwendet werden.

Bei ÖkoFEN werden Bauvorhaben ganzheitlich konzipiert. Neben der umweltfreundlichen Wärmeversorgung durch Pellets umfasst dies auch die Nutzung von erneuerbarem Strom. Zudem wird bei der Umsetzung der Fokus auf eine minimale Flächenversiegelung und die Förderung von Biodiversität gelegt.

Auch auf die sozialen Aspekte wird bei ÖkoFEN großen Wert gelegt. Im Unternehmen gibt es keine Arbeit am Fließband, keine Schicht- oder Akkordarbeit. Darüber hinaus gibt es im Neubau helle und moderne Arbeitsplätze und die Mitarbeiter profitieren von Umkleiden mit Duschen und Sozialräumen.

Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Umweltbewusstsein – dafür steht das internationale Unternehmen ÖkoFEN, das im Landkreis Augsburg klimafreundliche Pelletheizungen vertreibt. Auch der 5 Millionen Euro teure Neubau steht unter diesem Motto und wurde in umweltfreundlicher Holzbauweise errichtet. Im Herbst 2022 wurde die dritte Halle am Standort nach einem Jahr Bauzeit eröffnet.

Mit dem neuen Logistikgebäude an der Deutschlandzentrale in Mickhausen hat die österreichische ÖkoFEN Forschungs- und Entwicklungs GmbH weitere 3.000 Quadratmeter Nutzfläche für ihre Lagerlogistik und mehr Büroplätze für ihre 100 Mitarbeiter geschaffen. ÖkoFEN gilt als Erfinder der modernen Pelletsheizung, die mit Holzpellets betrieben wird. Die Erweiterung auf nunmehr insgesamt 16.000 Quadratmeter ist für das Unternehmen eine wichtige Weiche für die Positionierung am deutschen Markt.

Ressourcenschonende Lösungen

Gemeinsam mit regionalen Unternehmen wurde das Bauvorhaben in klimafreundlicher Holzbauweise realisiert. Auf dem Weg zu Energiewende und Klimaneutralität dient der nachwachsende Rohstoff als wichtiger Baustoff. Durch seine Nutzung kann beim Bau langfristig CO2 gebunden werden. Das Gebäude dient dabei als Kohlenstoffspeicher. Anfallende Reststoffe bei der Produktion können als Pellets weiterverwendet werden.

Bei ÖkoFEN werden Bauvorhaben ganzheitlich konzipiert. Neben der umweltfreundlichen Wärmeversorgung durch Pellets umfasst dies auch die Nutzung von erneuerbarem Strom. Zudem wird bei der Umsetzung der Fokus auf eine minimale Flächenversiegelung und die Förderung von Biodiversität gelegt.

Auch auf die sozialen Aspekte wird bei ÖkoFEN großen Wert gelegt. Im Unternehmen gibt es keine Arbeit am Fließband, keine Schicht- oder Akkordarbeit. Darüber hinaus gibt es im Neubau helle und moderne Arbeitsplätze und die Mitarbeiter profitieren von Umkleiden mit Duschen und Sozialräumen.

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

News Immobilien Vision für den Europaplatz Königsbrunn

Das neue Europahaus soll zusammen mit dem großzügig gestalten Europaplatz neue Aufenthaltsqualitäten im Herzen Königsbrunns bieten und einen Schwerpunkte am neuen Innenstadtboulevard bilden. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien A³ in der neuen Ausgabe des Immobilienbrief München

Auf gleich drei Seiten wird in dieser Ausgabe über den Augsburg Innovationsbogen berichtet: Was macht das Gebäude so innovativ und nachhaltig? ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien A³ Marktgespräch & Aktivkreistreffen 2024

Im Rahmen der Immobilientage (ITA) findet das A³ Marktgespräch in diesem Jahr an der Messe Augsburg statt. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Theo Müller schloss Investition in Aretsried planmäßig ab

Mit dem ersten Spatenstich für ein zusätzliches Verwaltungsgebäude wurde im Jahr 2021 der Startschuss für die Umsetzung der nächsten Großinvestition innerhalb von nur drei Jahren am Standort Aretsried gegeben, die im Herbst 2023 planmäßig abgeschlossen wurde. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Die TQ-Group ist erster Mieter im Augsburger THE ONE

Die TQ-Group, einer der größten Technologiedienstleister und Elektronik-Spezialisten in Deutschland, ist erster Mieter im Augsburger Tech-Loft THE ONE im WALTER Technology Campus der WALTER Beteiligungen und Immobilien AG (WALTER). ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien ZÜBLIN Timbers klimafreundliche Zentrale

Nachhaltigkeit in Planung, Bau und Betrieb: ZÜBLIN Timber setzt für ihre neue Zentrale auf klimafreundliche Holz-Hybrid-Bauweise. Die neue Zentrale von ZÜBLIN Timber ist ein Bekenntnis zum Standort Aichach und ein weithin sichtbares Statement für den Holzbau und sein Potenzial. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Gersthofens Grünes Herz

Der Stadtrat von Gersthofen stimmte im Oktober für das grüne Herz. Die Pläne für Gersthofens neue Mitte werden nun umgesetzt. Grün, multifunktional, urban – das sind die Schlagwörter, die die Neugestaltung der Gersthofer Stadtmitte beschreiben sollen. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Zukunftsweisendes, autofreies Stadtquartier

Die Wohnbaugruppe Augsburg wird das Gebiet „Centerville-Nord / Weltwiese“ neu entwickeln. Geplant ist die umfassende Neustrukturierung des rund 14,5 ha großen Geländes rund um die Carl-Schurz-Straße in Kriegshaber. Dazu wurde im März ein Realisierungswettbewerb ausgelobt. ... mehr
Mehr lesen

News immobilien TONI Park bekommt Zuwachs

Neuigkeiten aus dem Augsburger Süden: Der TONI Park, das moderne Gewerbegebiet zwischen der Augsburger Messe und dem Naherholungsgebiet Siebentischwald im Hochfeld, gibt drei neue Mieter:innen bekannt. Die Unternehmen zeichnen sich durch Serviceleistungen und hohe Kundenorientierung aus und ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Aus Schmiedberg 6 wird Leonsheart

Einem großvolumigen Geschäfts- und Wohnhaus aus der Nachkriegszeit wird nun neues Leben eingehaucht. Nach langem Leerstand wird das Objekt am Leonhardsberg von der Hamburger Köse Group zu einer attraktiven, urbanen Adresse in zentraler Lage umgewandelt. Der Gebäudekomplex wurde entkernt, wobei das architektonische Erscheinungsbild äußerlich erhalten blieb. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien sherlo – Wohnprojekt in Erbpacht

Die Augsburger Initiative sherlo erreichte im Oktober 2023 einen Meilenstein im Kampf gegen steigende Mietpreise und knappen Wohnraum. Die Stiftung trias ist neue Partnerin und übernimmt das Grundstück im Sheridanpark, das für das die Erbpacht zur Verfügung gestellt wird. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Neues Sprachrohr der Immobilienwirtschaft

Alle 14 Tage (22 mal im Jahr) berichtet der neue Newsletter beispielsweise über wegweisende neue Projekte. Die Region Augsburg wird von den Machern als ein spannender Wirtschafts- und Immobilienstandort gesehen, eine Art Hidden Champion mit großer Geschichte. ... mehr
Mehr lesen

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Bleiben Sie up to date! Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Im Rahmen des Abonnements senden wir Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zu. So sind Sie immer informiert und up to date!

Anrede

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Lesen Sie die Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zur Personalisierung des Newsletters in unserer Datenschutzerklärung.

Angebot für Unternehmen A³ Fachkräftekampagne: arbeiten und leben in A³

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Jetzt informieren und mitmachen!