Erfolgsstory Ausflugsmöglichkeiten 360 Grad: Ausflugsziele in alle Richtungen

Die Region A³ hat nicht nur im wirtschaftlichen Sinn einen Standortvorteil. Die Lage im Herzen Bayerisch-Schwabens bietet auch Erlebnissuchenden einige Highlights. Denn von hier aus lassen sich tolle Ausflugsziele in alle Richtungen und innerhalb kurzer Zeit erreichen. Ob spontan bei Lust und Laune oder länger geplant, ob allein oder zum gemeinsamen Erleben mit der Familie. A³ liegt inmitten spannender Erlebnisorte. 

Darum geht’s:

Von Norden nach Süden, ob im Osten oder Westen: Neben den beliebten Freizeitmöglichkeiten in der Region A³, sind im Umkreis von rund einer Stunde noch weitere lohnende Ausflugsziele zu entdecken. Wir nehmen Sie mit auf eine 360 Grad-Tour.

Was können wir am Wochenende unternehmen? Auf diese Frage findet sich in der Region Augsburg schnell eine Antwort. Die drei Landkreise bieten eine Vielfalt an abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten: Vom Augsburger Zoo und der Puppenkiste, über das europaweit einmalige Ballonmuseum in Gersthofen hin zum Sisi-Schloss in Aichach. Auch die Landschaft lockt mit ihren Flüssen und Seen, ausgedehnten Wäldern und Hügellandschaften Naturliebhaber und Sportfans an die frische Luft. Wer noch mehr von Bayerisch-Schwaben entdecken möchte oder einen Tages- bzw. Wochenendausflug plant, der befindet sich in A³ an einem idealen Ausgangspunkt: Egal in welche Himmelsrichtung, von hier aus lassen sich schon innerhalb einer Stunde Autofahrt viele spannende Orte erreichen.

Richtung Norden: Von majestätischen Burgen bis beeindruckende Naturspektakel

Wer sich auf den Weg in Richtung Norden begibt, stößt auf eine Fülle an historischen Städten, Schlösser und Burgen. Sie erzählen spannende Geschichten aus der Vergangenheit Bayerisch-Schwabens und sind eine wahre Schatzkammer für alle Geschichtsfans. Dazu gehört etwa Schloss Harburg, das kleine Prinzessinnen- und Ritterherzen höherschlagen lässt. Die Harburg zählt zu den größten, ältesten und besterhaltesten Burganlagen Süddeutschlands. Ihre fast 900-jährige Geschichte können Familien bei einem Rundgang durch die barocke Schlosskirche und dem prachtvollen Festsaal, vorbei an Schießscharten, Gefängniszellen und Türmen entdecken. Auf einem Hügel über der gleichnamigen Stadt Harburg (Schwaben) gelegen, erhalten Besucher einen großartigen Weitblick. Sogar das etwa 20 Minuten entfernte Nördlinger Ries ist zu erkennen. Auffällig hebt sich das nahezu kreisförmige, flache Ries von der hügeligen Landschaft ab. Auf was Besucher hier blicken, sind Überreste eines Asteroid-Einschlagkraters, der vor rund 14,5 Millionen Jahren entstanden ist. Heute können große und kleine Entdecker im Geopark Ries bei Führungen, Geocaching-Touren oder auf Lehrpfaden ein Stück Erdgeschichte erleben. Genauso spannend: Das Rieskratermuseum Nördlingen mit einem echten Stück Mondgestein.    

Ausflüge zu jeder Jahreszeit

Richtung Südosten: Bayerns schönste Seen

Eine herrliche Naturkulisse und unendliche Freizeitmöglichkeiten bietet auch das bayerische Fünfseenland. Im Südosten von A³ und kurz vor den oberbayerischen Alpen gelegen, umfasst die Gegend den Starnberger See, Ammersee, Wörthsee, Pilsensee und den Weßlinger See. Die Seen sind ideale Ausflugsziele für alle Wasserliebhaber und Wassersportler. Der Ammersee etwa, der von Augsburg aus in weniger als einer Stunde zu erreichen ist, bietet nicht nur zahlreiche Strandbäder, sondern lädt ein zum Surfen, Segeln und Stand-Up-Paddeln. Hinzukommen Rad- und Wanderwege sowie Schifffahrten, von welchen aus die hügelige, von eiszeitlichen Gletschern geschliffene Landschaft entdeckt werden kann. Einen Besuch wert ist auch das Kloster Andechs, das von weither sichtbar über dem Ostufer des Ammersees liegt. Als Wallfahrtsort und Wirtschaftsgut lassen sich dort die bayerische Lebensart und benediktinische Gastfreundschaft erleben. Seit 1455 leben auf Andechs Benediktinermönche, die bis heute eine der letzten echten Klosterbrauereien führen. Besucher können in den traditionellen Räumlichkeiten und dem Biergarten die bekannten Andechser Biersorten und Spezialitäten genießen.

Ab in den Süden: Ausflüge zu jeder Jahreszeit

Die Region A³ hat das Glück, in der Nähe des Allgäus und der Berge zu liegen. Das bietet viele Möglichkeiten für Tages- und Wochenendausflüge in Richtung Süden. Bergfreunde erreichen beispielsweise in weniger als zwei Stunden den Grünten. Von dem 1.738 Meter hohen Berg haben Wanderer einen Rundumblick auf alle Ecken des Allgäus und die Allgäuer Berge. Diese locken zur kalten Jahreszeit zahlreiche Wintersportler an. Ob Skifahren, Rodeln mit der Familie, Schneeschuhtouren oder einfach entspannen auf dem Sonnengipfel – jeder findet seine passende Wintersport-Aktivität. Ebenfalls zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ausflugsziel ist die Breitachklamm bei Oberstdorf. In dieser Klamm, der tiefsten Felsenschlucht Mitteleuropas, können Fußgänger die enge Schlucht mit fast hundert Meter hohen senkrechten und überhängenden Wänden begehen und dabei die rauschenden Wassermassen bestaunen. Im Winter hingegen bilden sich mächtige Eisvorhänge, Wasserfälle erstarren und verwandeln die Klamm in eine Winterwelt aus Schnee und Eis. Wer in der kalten Jahreszeit lieber entspannen möchte und das Warme sucht, der kann unter echten Palmen in der Südsee-Therme Bad Wörishofen, einem bekannten Kneipp-Kurort, die Seele baumeln lassen.

Richtung Westen: Stadtentdeckungen

Bei Bad Wörishofen wartet auf Familien ein weiteres Highlight: Der SkylinePark, Bayerns größter Freizeitpark. Achterbahnen, Wildwasserrutschen und Kinderkarussells sorgen für reichlich Nervenkitzel. Ein Traum für jeden Lego-Fan ist auch das LEGOLAND bei Günzburg. Mit 64 Attraktionen und tausenden Nachbauten aus mehr als 55 Millionen LEGO-Steinen lässt der bekannte Freizeitpark im Westen von A³ Kinderaugen größer werden.

Ebenfalls staunenswert ist die an der Donau gelegene Stadt Ulm, die in Richtung Westen innerhalb einer Stunde zu erreichen ist. Wahrzeichen der mittelalterlichen Stadt ist das Ulmer Münster – mit 161,53 Metern der höchste Kirchturm der Welt. Wer die 768 Stufen zur obersten Aussichtsplattform besteigt, hat einen traumhaften Ausblick auf das baden-württembergische Ulm und das bayerische Neu-Ulm. Doch es gibt noch mehr zu entdecken. Zum Beispiel das schiefste Hotel der Welt im Fischerviertel, eine der größten erhaltenen Festungsanlagen Deutschlands oder im Winter der bekannte Ulmer Weihnachtsmarkt.

Richtung Westen: Stadtentdeckungen

Bei Bad Wörishofen wartet auf Familien ein weiteres Highlight: Der SkylinePark, Bayerns größter Freizeitpark. Achterbahnen, Wildwasserrutschen und Kinderkarussells sorgen für reichlich Nervenkitzel. Ein Traum für jeden Lego-Fan ist auch das LEGOLAND bei Günzburg. Mit 64 Attraktionen und tausenden Nachbauten aus mehr als 55 Millionen LEGO-Steinen lässt der bekannte Freizeitpark im Westen von A³ Kinderaugen größer werden.

Ebenfalls staunenswert ist die an der Donau gelegene Stadt Ulm, die in Richtung Westen innerhalb einer Stunde zu erreichen ist. Wahrzeichen der mittelalterlichen Stadt ist das Ulmer Münster – mit 161,53 Metern der höchste Kirchturm der Welt. Wer die 768 Stufen zur obersten Aussichtsplattform besteigt, hat einen traumhaften Ausblick auf das baden-württembergische Ulm und das bayerische Neu-Ulm. Doch es gibt noch mehr zu entdecken. Zum Beispiel das schiefste Hotel der Welt im Fischerviertel, eine der größten erhaltenen Festungsanlagen Deutschlands oder im Winter der bekannte Ulmer Weihnachtsmarkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Erfolgsstory Westliche Wälder Natur pur – Erholung pur

Urbanes Leben und ländliches Lebensgefühl in schöner Natur liegen in der Region Augsburg Tür an Tür. Heute suchen wir mehr denn je nach Ausgleich und Stille, um in der grünen Natur Energie für den durchgetakteten Alltag zu tanken. Ein hervorragender Entspannungs- und Bewegungsraum für ... mehr
Urbanes Leben und ländliches Lebensgefühl in schöner Natur liegen in der Region Augsburg Tür an Tür. Heute suchen wir mehr denn je nach Ausgleich und Stille, um in der grünen Natur Energie für den durchgetakteten Alltag zu tanken. Ein hervorragender Entspannungs- und Bewegungsraum für Outdoor-, Sport- und Familienaktivitäten bietet der Naturpark Westliche Wälder: Klein und Groß, Spaziergänger, Wanderer, Jogger, Nordic-Walker, Radlfahrer oder Mountainbiker – jeder findet hier seinen Lieblingsort.
Mehr lesen

Erfolgsstory Weltkulturerbe Wasser Wasser – Das blaue Gold in A³

Wassertürme und Prachtbrunnen, Fluss- und Kanallandschaften: Sie zeugen noch heute vom Innovationsgeist und den Meisterleistungen einer Region. Das seit über acht Jahrhunderten bestehende Augsburger Wassermanagement-System ist seit 2019 UNESCO-Welterbe. Dabei treibt die Kraft des Wassers längst ... mehr
Wassertürme und Prachtbrunnen, Fluss- und Kanallandschaften: Sie zeugen noch heute vom Innovationsgeist und den Meisterleistungen einer Region. Das seit über acht Jahrhunderten bestehende Augsburger Wassermanagement-System ist seit 2019 UNESCO-Welterbe. Dabei treibt die Kraft des Wassers längst nicht mehr nur Mühlräder und Wasserwerke an. Sie ist es, die eine hohe Lebensqualität in einer grünen, wasserreichen Region verspricht. Denn ob in der Stadt oder auf dem Land – das blaue Gold ist hier allgegenwärtig.
Mehr lesen

Erfolgsstory Schloss Blumenthal Ein Lernort für gelebte Zukunft

Südlich von Aichach, ganz in der Nähe von Augsburg, liegt inmitten von sanften Hügeln, umgeben von Feldern und Wäldern, Schloss Blumenthal. In dem ehemaligen Schlossanwesen wagen 62 Menschen ein Experiment und gestalten Zukunft neu. Auf den ersten Blick ist Blumenthal ein typisch ... mehr
Südlich von Aichach, ganz in der Nähe von Augsburg, liegt inmitten von sanften Hügeln, umgeben von Feldern und Wäldern, Schloss Blumenthal. In dem ehemaligen Schlossanwesen wagen 62 Menschen ein Experiment und gestalten Zukunft neu. Auf den ersten Blick ist Blumenthal ein typisch schwäbisch-bayerisches Anwesen: die klassisch gelb-weißen Häuser, die Kirche, das Schloss mit Türmchen, die Remise. Aber das 1296 erbaute Schloss ist heute vor allem eines: „Ein Lernort für gelebte Zukunft“.
Mehr lesen

Weitere Erfolgsstorys

Erfolgsstory Lebensqualität Zwischen Tradition und Gemütlichkeit – Bier- bzw. Wirtsgärten in A³

Der Sommer ist da! Und damit beginnt auch wieder die Biergartenzeit. Ob ein kühles Feierabendbier, Einkehr nach einer Radtour oder gemütliches Beisammensein mit Freunden. Augsburg und sein Umland locken mit zahlreichen Bier- und Wirtsgärten, die nicht nur für ihr kulinarisches Angebot einen Besuch wert sind.
Mehr lesen

Erfolgsstory Schlachthofquartier Neue Bestimmung für historischen Schlachthof

Über zehn Jahre standen die historischen Gebäude auf dem Gelände des ehemaligen Augsburger Schlacht- und Viehhofs leer. Nach intensiven Sanierungsarbeiten erstrahlt das Areal heute in neuem Glanz und lockt als Gastronomiemeile wieder viele Menschen an. Von der verlassenen Industriebrache zum ...
Mehr lesen

Erfolgsstory Industriekultur Wasser Innovation. Fortschritt. Wasser.

Wasser und Wirtschaft sind seit jeher untrennbar miteinander verbunden. Dieser Grundsatz gilt besonders für die Region A³. Prächtige Wassertürme und Kraftwerke, lange Fluss- und Kanallandschaften prägen bis heute die Region. Das seit über acht Jahrhunderten bestehende System der Augsburger ...
Mehr lesen

Erfolgsstory MINT-Region A³ Für die Berufe von morgen begeistern – Die MINT-Region A³

Der Wirtschaftsraum Augsburg bietet mit seinen ansässigen Unternehmen diverser Branchen viele spannende Berufsmöglichkeiten im naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Daher haben es sich mehrere regionale Partner zur Aufgabe gemacht, junge Menschen für Mathematik, Informatik, ...
Mehr lesen

Erfolgsstory Topstar Tradition schätzen, Innovation leben

Das Familienunternehmen TOPSTAR™ verbindet eine über 70-jährige Geschichte mit dem Standort Langenneufnach. Wo einst der Großvater in einer kleinen Fabrik Stühle fertigte, sorgt heute eines der modernsten Logistiksysteme der Branche für eine reibungslose Produktion der Stuhlkollektionen, die ...
Mehr lesen

Erfolgsstory Landkreis Augsburg und Aichach-Friedberg Das Land von A³: vielseitig und liebenswert

In A³ liegen urbanes Leben und ländliches Idyll Tür an Tür. Neben der Stadt Augsburg sind es die beiden Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg, die die Region zu einem lebenswerten Ort machen. Wo Innovation und Erholung, Kreativität und Tradition gelebt werden. Wo die Natur so nah ist und ...
Mehr lesen