Raum mit Mehrwert A³ Immobilien Award

Innovative Gebäudeideen? Nachhaltige und ressourceneffiziente Ansätze? Progressive Architektur? Was auch in der Immobilienbranche aktuell so wichtig ist wie nie zuvor, sind Ideen für die Welt von morgen. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH ruft daher einen neuen Preis ins Leben. Der "A³ Immobilien Award - nachhaltige Ideen für morgen" möchte zukunftsorientierte Themen fördern und prämiert innovative Immobilienprojektentwicklungen im deutschsprachigen Raum. Ob Hochhaus aus Holz, aufblasbare Konzerthalle oder begrüntes Kraftwerk – gesucht wurden Projekte, die Impulse für die Zukunft setzen. Es winken Preisgelder in Höhe von 5.000 € und 1.500 €!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Preisverleihung A³ Immobilien Award 2023

Am 19.06.2023 fand die Verleihung des ersten A³ Immobilien Awards statt.

Von zahlreichen Einreichungen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum haben es neun Projekte in die letzte Runde geschafft. Die Vielzahl sowie Unterschiedlichkeit der eingereichten Projekte machten der namhaften Fachjury aus Architekt:innen, Expert:innen für Städteplanung und Landschaftsgestaltung sowie nachhaltiges Bauen die Bewertung nicht leicht. Die Ideen reichten vom Umgang mit Urban Heating und städtebaulicher Transformation bis hin zu verschiedenen Ansätzen für ressourcenschonendes Bauen und flexiblen und wandelbaren Nutzungsformen.

Drei Preisträger:innen gekürt

Drei Preisträger:innen durften sich über eine Auszeichnung mit dem „A³ Immobilien Award  ̶   nachhaltige Ideen für morgen“ freuen: Das Architekturbüro HENN aus Berlin für das Innovations- und Startup-Zentrum Brainergy Hub in Jülich, bodensteiner fest Architekten BDA Stadtplaner PartGmbH für die Casa Rossa Chemnitz und in der Kategorie Nachwuchspreis Hanna Bonekämper, die an der TH Köln Architektur studiert hat und als Freiberufliche Planerin sowie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin arbeitet, für ihre Masterthesis zur „KAUFFARM“.

Am 19.06.2023 fand die Verleihung des ersten A³ Immobilien Awards statt.

Von zahlreichen Einreichungen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum haben es neun Projekte in die letzte Runde geschafft. Die Vielzahl sowie Unterschiedlichkeit der eingereichten Projekte machten der namhaften Fachjury aus Architekt:innen, Expert:innen für Städteplanung und Landschaftsgestaltung sowie nachhaltiges Bauen die Bewertung nicht leicht. Die Ideen reichten vom Umgang mit Urban Heating und städtebaulicher Transformation bis hin zu verschiedenen Ansätzen für ressourcenschonendes Bauen und flexiblen und wandelbaren Nutzungsformen.

Drei Preisträger:innen gekürt

Drei Preisträger:innen durften sich über eine Auszeichnung mit dem „A³ Immobilien Award  ̶   nachhaltige Ideen für morgen“ freuen: Das Architekturbüro HENN aus Berlin für das Innovations- und Startup-Zentrum Brainergy Hub in Jülich, bodensteiner fest Architekten BDA Stadtplaner PartGmbH für die Casa Rossa Chemnitz und in der Kategorie Nachwuchspreis Hanna Bonekämper, die an der TH Köln Architektur studiert hat und als Freiberufliche Planerin sowie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin arbeitet, für ihre Masterthesis zur „KAUFFARM“.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Siegerprojekt Hauptkategorie - Neubau Brainergy Hub - Jülich

Siegerprojekt in der Hauptkategorie - Neubau: der Brainergy Hub in Jülich des Architekturbüros HENN GmbH

Siegerprojekt in der Hauptkategorie - Neubau: der Brainergy Hub in Jülich des Architekturbüros HENN GmbH

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Siegerprojekt Hauptkategorie - Bauen im Bestand Casa Rossa - Chemnitz

Siegerprojekt in der Hauptkategorie - Bauen im Bestand: die Casa Rossa in Chemnitz des Architekturbüros bodensteiner fest Architekten BDA Stadtplaner PartGmbB

Siegerprojekt in der Hauptkategorie - Bauen im Bestand: die Casa Rossa in Chemnitz des Architekturbüros bodensteiner fest Architekten BDA Stadtplaner PartGmbB

Unterstützer des A³ Immobilien Awards

Medienpartner A³ Immobilien Award

Medienpartner A³ Immobilien Award

Preisgeldsponsor der Hauptkategorie

Preisgeldsponsor des Nachwuchspreises

Partner der A³ Standortkampagne

Jurymitglieder

Hadi Teherani Dr. Christian Bergmann

Head of Architecture, Partner

Henning Larsen Architects Gerhard Hauber

Titus Bernhard Architekten Titus Bernhard

Geschäftsführer

Hochschule für Technik Stuttgart Prof. Dr.-Ing. Christina Simon-Philipp

Professorin/ Studiendekanin Master-Studiengang

Forum Nachhaltig Wirtschaften Fritz Lietsch

Geschäftsführer

4 Wände GmbH Gerhard Hab

Geschäftsführer

Technische Hochschule Augsburg Prof. Dr. Susanne Runkel

Frauenbeauftragte Architektur und Bauwesen

Stadt Augsburg Steffen Kercher

Baureferent ab Mai 2023

ECO Office GmbH & CO. KG Stephan Deurer

Geschäftsführer

TONI KG Andreas Lesser

persönlich haftender Gesellschafter

WALTER Beteiligungen und Immobilien GmbH Jürgen Kolper

Vorstand

Wohnbaugruppe Augsburg Dr. Mark Dominik Hoppe

Geschäftsführer

Mit Weitblick fördern

"Bei uns ist nachhaltiges Denken im Immobilienbereich fest verankert. Mit dem Immobilien Award möchten wir einen Schritt weiter gehen und zukunftsorientiertes Bauen nicht nur im Wirtschaftsraum Augsburg, sondern standortübergreifend fördern. Daher rufen wir dieses Jahr erstmalig den ‚A³ Immobilien Award - nachhaltige Ideen für morgen‘ aus."

Andreas Thiel, Geschäftsführer, Regio Augsburg Wirtschaft GmbH

Wer konnte sich bewerben? Die Hauptkategorie

  • Personen, Unternehmen oder Organisationen, welche Immobilien-Projektentwicklungen im deutschsprachigen Raum vorangetrieben haben, die sich durch eine herausragende innovative Gebäudeidee, einen nachhaltigen und ressourceneffizienten Ansatz, ein gesellschaftsrelevantes Konzept oder eine zukunftsweisende Architektur auszeichnen
  • Eingereicht werden konnte ein realisiertes oder teilrealisiertes Immobilien-Projekt, das nicht älter als drei Jahre ist, oder eine Konzeptstudie für eine konkret geplante Projektentwicklung in den nächsten fünf Jahren.
  • Zielgruppe: Architekt*innen, Immobilienentwickler*innen, Städteplaner*innen, Verbände/Organisationen
  • Einsendeschluss: 31.12.2022
  • PREISGELD: 5.000 €

Wer konnte sich bewerben? Der Nachwuchspreis

  • In der Nebenkategorie kamen Nachwuchskräfte unter 30 Jahren in Frage, die sich durch besonders innovative und zukunftsgerichtete Ideen verdient gemacht haben und damit dem „Leben & Arbeiten von Morgen“ einen Mehrwert bringen.
  • Die innovative Idee konnte auch im Rahmen einer Studien-, Prüfungs- oder Abschlussarbeit erarbeitet worden sein. Für den Nachwuchspreis muss das Projekt noch nicht realisiert oder eine konkrete Realisierung in Planung sein.
  • Zielgruppe: StudentInnen, Fachkräfte von Morgen
  • Einsendeschluss: 31.12.2022
  • PREISGELD: 1.500 €

Newsblog News zum Thema Immobilien

News Immobilien Spatenstich für die „Urmelstraße“

Am 12.07.2024 erfolgte der Spatenstich für den Bau der Wohnanlage „Urmelstraße“ im Stadtteil Lechhausen. Bis Sommer 2026 entstehen im sogenannten Puppenkisten-Viertel 47 dauerhaft bezahlbare Wohnungen, die im Rahmen der Einkommensorientierten Förderung (EOF) errichtet werden. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Eberle-Umzug hält Produktion in der Region

Das Augsburger Unternehmen Eberle zieht gemeinsam mit der s.o. Aktiengesellschaft Greiffenberger innerhalb Augsburgs um. Die neue Produktionsstätte in Lechhausen soll dazu beitragen, zukunftsorientiert zu produzieren. Bis Ende 2027 soll die Produktion dort starten. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Bau bisher größter KiTA Augsburgs

In Augsburg-Haunstetten ist die bisher größte Kindertagesstätte der Stadt Augsburg geplant. Bis Ende 2025 sollen 296 Betreuungsplätze im neuen KiTa-Campus „Auf dem Nol“ entstehen. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Schule mit Mikrowohnungen an der Wertachklinik

An der Wertachklinik in Bobingen entsteht eine dreigeschossige Krankenpflegeschule in Modulbauweise. Die Montage der 33 Raummodule erfolgte vom 14. bis 17. Mai und die Fertigstellung ist für September 2024 geplant. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien IoT in Immobilien und Quartieren

seele, der Spezialist für Fassadenbau, wirkt am Forschungsprojekt „Sichere Heterogene IoT-Systeme in Immobilien und Quartieren“ – kurz SHIQ – mit. seele fokussiert sich dabei auf die Einbindung von Fassaden in die Gebäudeautomation im Rahmen eines sicheren und digitalen Ökosystems. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das Projekt. ... mehr
Mehr lesen

Pressemitteilung 04.06.2024 Nachhaltige Ideen für Wohnraum gesucht: "A³ Immobilien Award" startet in die zweite Runde

Bezahlbarer Wohnraum ist Mangelware, gleichzeitig muss Bauen und Sanieren klimafreundlicher werden, und das am besten noch kostengünstiger: Der „A³ Immobilien Award – nachhaltige Ideen für morgen“ der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH sucht daher in seiner zweiten Ausgabe zukunftsorientierte Ideen und herausragende visionäre Projektentwicklungen zum Themenfokus (bezahlbarer) Wohnraum. Der Startschuss für die zweite Runde fiel am 04.06.2024. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Neuer Service des Bauordnungsamtes

Seit Mai bietet das Bauordnungsamt Bauberatungstermine ohne Anmeldung an. Im Zuge des städtischen Erneuerungsprogramms „Augsburg Update“ können alle Interessierten ganz unkompliziert Fragen zu den Themen Bauordnungsrecht und Bauplanungsrecht stellen. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Das DZ.S in neuen Räumen

Der Bau des neuen Digitalen Gründungszentrums Schwaben im Sigma Technopark Augsburg befindet sich in den letzten Zügen. Ein einzigartiger und inspirierender Ort für das Innovations-Ökosystem unserer Region. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Aufwertung des ehemaligen Linde-Areals

Das ehemalige Linde-Areal soll gemeinsam mit der Fläche des Veranstaltungsortes Spectrum Augsburg zu einem urbanen Quartier werden. Durch diese Gesamtentwicklung besteht nach fast 30 Jahren Stillstand die Möglichkeit einer zukünftigen Nutzung des ehemaligen Firmengeländes. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Hindenburg-Kaserne wird verkauft

Im 19. Jahrhundert wurde die Hindenburgkaserne errichtet und steht nun seit 2017 leer. Das denkmalgeschützte Gebäude im Augsburger Antonsviertel ist stark sanierungsbedürftig und kann daher nicht ohne weitreichende Maßnahmen genutzt werden. Der Freistaat sucht noch bis Ende September in einem Bewerbungsverfahren nach einem Käufer. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Platz im Technologiezentrum Augsburg

Ab Herbst werden im Technologiezentrum Augsburg (TZA) im Augsburg Innovationspark Büroflächen frei. Zur Verfügung stehen ca. 300 Quadratmeter in Einheiten von 15-35 Quadratmeter. Dahinter steckt der Umzug des DLR-SG aus dem TZA in das neu errichtete Forschungsgebäude. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Bald geht's los: A³ Immobilien Award 2024/2025

Strahlender Sonnenschein, über 120 gespannte Gäste im vollen Saal, 36 innovative Einreichungen und neun Nominierte – mit dieser vielversprechenden Atmosphäre startete die erste Verleihung des A³ Immobilien Awards. Jetzt geht der Award in die zweite Runde. ... mehr
Mehr lesen

Presse Pressemitteilungen zum A³ Immobilien Award

Pressemitteilung 20.03.2023 Preisverdächtig: Die Nominierten für den A³ Immobilien Award stehen fest

Eine hochkarätige, nationale Jury des „A³ Immobilien Award – nachhaltige Ideen für morgen“ hat am 28. Februar 2023 im Westhouse in Augsburg getagt und die Nominierten für den erstmalig ausgelobten Preis ausgewählt. Von zahlreichen Einreichungen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum haben es neun Projekte in die letzte Runde geschafft. ... mehr
Mehr lesen

Pressemitteilung 16.11.2022 Hochkarätige Jury für A³ Immobilien Award

Wer darf sich 2023 beim „A³ Immobilien Award - nachhaltige Ideen für morgen“ über die Auszeichnung freuen? Darüber entscheidet eine 13-köpfige Jury, die sich aus nationalen und regionalen VertreterInnen der Fachbereiche Architektur, Stadtplanung und Städtebau, Bildung und Forschung sowie ... mehr
Mehr lesen

Ansprechpartnerin Haben Sie Fragen?

Kommunikation & Standortmarketing

Lena-Marie Buhler

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

E-Mail-Newsletter Bleiben Sie up to date!

Hier geht's zur Anmeldung

Angebot für Unternehmen A³ Fachkräftekampagne: arbeiten und leben in A³

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Jetzt informieren und mitmachen!