News Innovation Auszeichnung der besten Unternehmen Bayerns

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie ehrt auch in diesem Jahr wieder die 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen mit der renommierten Auszeichnung "BAYERNS BEST 50".

Unternehmer, die sich konsequent für neue Chancen im Bereich des Wachstums und der Beschäftigung einsetzen, bilden das Rückgrat unserer Wirtschaft. Sie verkörpern den Geist des Unternehmertums, übernehmen Verantwortung und schaffen Arbeitsplätze, die den hohen Lebensstandard in Bayern stützen.

Auszeichnung für wirtschaftliche Erfolge

Ein weiteres Mal zeichnet das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie die 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen mit der renommierten Auszeichnung "BAYERNS BEST 50". Diese Auszeichnung wird an Unternehmen vergeben, die in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich stark sowohl die Anzahl ihrer Mitarbeiter als auch ihren Umsatz gesteigert haben. Zusätzlich zur Auszeichnung der BAYERNS BEST 50 wird auch in diesem Jahr die "Unternehmerin des Jahres" aus den Reihen dieser Unternehmen gekürt. Die Auswahlkriterien für diesen Preis berücksichtigen den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens sowie die aktive Rolle der Unternehmerin im Betrieb.

Die betriebliche Ausbildung spielt eine zentrale Rolle für das unternehmerische Wachstum und den langfristigen wirtschaftlichen Erfolg. Sie ist zugleich ein Ausdruck der gesellschaftlichen Verantwortung des Unternehmers. Aus diesem Grund vergibt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie einen Sonderpreis für herausragendes Engagement bei der Ausbildung im eigenen Betrieb an zwei Unternehmen.

Nachhaltigkeit und Social Governance sind neu dabei

Neu in diesem Jahr ist die Vergabe eines Sonderpreises, der ESG-Faktoren (Environmental, Social, Governance) berücksichtigt. Dieser Preis würdigt Unternehmen, die sich für nachhaltige und ethische Geschäftspraktiken einsetzen.

Bewerbung für Unternehmen bis 22. März 2024

Unternehmer haben ab sofort die Möglichkeit, sich für den Preis BAYERNS BEST 50 zu bewerben. Die Preisträger werden von der Baker Tilly GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft als unabhängiger Juror nach objektiven Kriterien ermittelt.
Gehört Ihr Unternehmen zu den Besten Bayerns? Dann zögern Sie nicht und bewerben Sie sich jetzt! Der Bewerbungsschluss ist der 22. März 2024. Die feierliche Preisverleihung ist voraussichtlich für Ende Juli 2024 in Schloss Schleißheim geplant.

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie ehrt auch in diesem Jahr wieder die 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen mit der renommierten Auszeichnung "BAYERNS BEST 50".

Unternehmer, die sich konsequent für neue Chancen im Bereich des Wachstums und der Beschäftigung einsetzen, bilden das Rückgrat unserer Wirtschaft. Sie verkörpern den Geist des Unternehmertums, übernehmen Verantwortung und schaffen Arbeitsplätze, die den hohen Lebensstandard in Bayern stützen.

Auszeichnung für wirtschaftliche Erfolge

Ein weiteres Mal zeichnet das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie die 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen mit der renommierten Auszeichnung "BAYERNS BEST 50". Diese Auszeichnung wird an Unternehmen vergeben, die in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich stark sowohl die Anzahl ihrer Mitarbeiter als auch ihren Umsatz gesteigert haben. Zusätzlich zur Auszeichnung der BAYERNS BEST 50 wird auch in diesem Jahr die "Unternehmerin des Jahres" aus den Reihen dieser Unternehmen gekürt. Die Auswahlkriterien für diesen Preis berücksichtigen den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens sowie die aktive Rolle der Unternehmerin im Betrieb.

Die betriebliche Ausbildung spielt eine zentrale Rolle für das unternehmerische Wachstum und den langfristigen wirtschaftlichen Erfolg. Sie ist zugleich ein Ausdruck der gesellschaftlichen Verantwortung des Unternehmers. Aus diesem Grund vergibt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie einen Sonderpreis für herausragendes Engagement bei der Ausbildung im eigenen Betrieb an zwei Unternehmen.

Nachhaltigkeit und Social Governance sind neu dabei

Neu in diesem Jahr ist die Vergabe eines Sonderpreises, der ESG-Faktoren (Environmental, Social, Governance) berücksichtigt. Dieser Preis würdigt Unternehmen, die sich für nachhaltige und ethische Geschäftspraktiken einsetzen.

Bewerbung für Unternehmen bis 22. März 2024

Unternehmer haben ab sofort die Möglichkeit, sich für den Preis BAYERNS BEST 50 zu bewerben. Die Preisträger werden von der Baker Tilly GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft als unabhängiger Juror nach objektiven Kriterien ermittelt.
Gehört Ihr Unternehmen zu den Besten Bayerns? Dann zögern Sie nicht und bewerben Sie sich jetzt! Der Bewerbungsschluss ist der 22. März 2024. Die feierliche Preisverleihung ist voraussichtlich für Ende Juli 2024 in Schloss Schleißheim geplant.

bewerben sie sich jetzt!

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

News Innovation Eröffnung der Wasserstofftankstelle und Mobilitätstag Wasserstoff im GVZ Augsburg

Wasserstofffahrzeuge sind eine wichtige Möglichkeit für Unternehmen, ihre schweren Nutzfahrzeuge auf grüne Antriebe umzustellen. Ab dem 17.06. können Wasserstofffahrzeuge direkt im Güterverkehrszentrum Augsburg mit Wasserstoff betankt werden. Nachdem im September vergangenen Jahres der ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Entsteht demnächst Wasserstoff aus Abwasser in Gersthofen?

Produzieren Kläranlagen demnächst Wasserstoff? Gersthofens neue Kläranlage geht hier bundesweit voran und möchte als erste Kläranlage in Deutschland das innovative VTA-Hydropower-Systems testen. Die Demoanlage wurde bei der Eröffnung der Kläranlagenerweiterung am 25. April präsentiert.  ... mehr
Mehr lesen

News Innovation 4. Wasserstofftag Süddeutschland in Kloster Holzen

Die Veranstaltung bringt Fach- und Führungskräfte aus verschiedenen Bereichen zusammen, um die Rolle von Wasserstoff als zentralen Baustein der Energiewende zu diskutieren und weiterzuentwickeln. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Wann kommt Wasserstoff nach Schwaben? Von Ihnen hängt die zukünftige Wasserstoffversorgung der Region ab!

Die nächste Erhebungsphase der Wasserstoffbedarfe für die Planung des bundesweiten H2-Netzes läuft vom 07.02. bis zum 22.03.2024. Ob es im Wirtschaftsraum Augsburg-Schwaben 2030 Wasserstoff geben wird, hängt entscheidend davon ab, welche Wasserstoffbedarfe die Unternehmen JETZT melden! ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Delegationsreise in den Oman und die VAE zum Thema „Exploring waste and hydrogen opportunities“

Unter den Themen Abfallaufbereitung und -sortierung, Wasseraufbereitung und Hygienisierung, Energietechnik, Wasserstoffwirtschaft organisiert die Außenwirtschaftsfördereung der Bayern International und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung & Energie vom 27.04 ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Wirtschaftsraum Augsburg bündelt Kompetenzen rund um Wasserstoff

Wasserstoff weist ein beträchtliches Potenzial für Unternehmen und Forschungseinrichtungen in der Region auf. Diese und viele weitere Erkenntnis wurden während der 2. Regionalen Zukunftskonferenz Wasserstoff gewonnen, die mit 170 Teilnehmer:innen stattfand. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Förderprogramm zum Aufbau einer Elektrolyseur-Infrastruktur in Bayern

Bayern setzt verstärkt auf Wasserstoff als zukünftigen Energieträger und startet ein ehrgeiziges Förderprogramm zur Schaffung einer Elektrolyseur-Infrastruktur im Freistaat. Ziel dieser Förderung ist es, regionale Wasserstoffproduktionskapazitäten aufzubauen, um den steigenden Wasserstoffbedarf in Bayern zu decken. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Neue Regionale Koordinierungsstelle Wasserstoff

Seit dem 1. Oktober begleitet die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH mit der „Regionalen Koordinierungsstelle Wasserstoff“ den Arbeitskreis und die weiteren Aktivitäten in der Region. ... mehr
Mehr lesen

Newsblog Weitere News aus der Region

News Standort ahochdrei Magazin 01.24 erschienen

News Nachhaltiges Wirtschaften KUMAS-Leitprojekt 2024: Förderung herausragender Umweltinnovationen

News Innovation RFA wird Innovator des Jahres 2024

News Arbeitgeber Fachkräfte gewinnen beim Karriere Kick 2024

News Arbeitgeber Jetzt Anbieter im MINTraum Bayern werden!

News Fachkräfte Firmenkontaktmesse Pyramid: 3000 BesucherInnen treffen auf über 250 Unternehmen

News Fachkräfte Vocatium 2024

News Nachhaltiges Wirtschaften Augsburger Modellquartier Klimaanpassung

News nachhaltiges Wirtschaften Förderverein KUMAS e.V. - Bewerbungsphase für das Leitprojekt 2024 läuft

News Innovation Der bayerisch-schwäbische Innovationspreis Transfer

News Standort Weniger Herzinfarkte durch veränderte Mobilität?

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Bleiben Sie up to date! Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Im Rahmen des Abonnements senden wir Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zu. So sind Sie immer informiert und up to date!

Anrede

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Lesen Sie die Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zur Personalisierung des Newsletters in unserer Datenschutzerklärung.

Angebot für Unternehmen A³ Fachkräftekampagne: arbeiten und leben in A³

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Jetzt informieren und mitmachen!