News Immobilien Vision für den Europaplatz Königsbrunn

Das neue Europahaus soll zusammen mit dem großzügig gestalteten Europaplatz neue Aufenthaltsqualitäten im Herzen Königsbrunns bieten und einen Schwerpunkt am neuen Innenstadtboulevard bilden. LOTAA Architektur aus Augsburg ist auf Platz zwei unter den drei Preisträgern für den Europaplatz Königsbrunn.

Der Entwurf für das neue Europahaus zeichnet sich, neben höchster Grundrissflexibilität, bei geringen Erschließungsflächen und der Integration in vorhandene Strukturen wie die Königsbrunner Arkaden und Satteldächer, besonders mit einem visionären Gesamtkonzept zur Umsetzung künftiger Nachhaltigkeitsziele aus. Hierbei ergeben sowohl low-tech Ansätze als auch elementierte Bauweisen in Betonfertigteilbauweise und Holzrahmenbauweise einen zukunftsweisenden Planungsansatz.

Zukunftsweisend mit Mobilitätshub

Unter dem big picture »Europaplatz - leben, teilen, bewegen« skizziert der Augsburger Preisträger LOTAA Architektur zusammen mit einem Mobilitätshub, welcher Bestandteil des Ideenteils des Wettbewerbs war, eine lebendige Vision für ein integriertes und nachhaltiges Stadt- und Architekturkonzept. Die Vision vereint soziokulturelle Qualitäten, Funktionalität und Umweltbewusstsein in Königsbrunn und schafft die zwingend erforderliche, unverwechselbare Identität für einen besonderen Ort.

Mit seinem visionären und zukunftsgerichteten Entwurfsvorschlag konnte das Augsburger Architekturbüro LOTAA Architektur eine 15-köpfige Jury mit dem als „Europahaus“ betitelten Neubau überzeugen und erhält den zweiten Preis von insgesamt drei Preisträgern. Darüber, welches der vorgeschlagenen Konzepte zur Realisierung kommt, soll ein anschließendes Vergabeverfahren entscheiden, bei welchem der erste Preis, ein Architekturbüro aus Wien einen Punktevorsprung erhält.

Das neue Europahaus soll zusammen mit dem großzügig gestalteten Europaplatz neue Aufenthaltsqualitäten im Herzen Königsbrunns bieten und einen Schwerpunkt am neuen Innenstadtboulevard bilden. LOTAA Architektur aus Augsburg ist auf Platz zwei unter den drei Preisträgern für den Europaplatz Königsbrunn.

Der Entwurf für das neue Europahaus zeichnet sich, neben höchster Grundrissflexibilität, bei geringen Erschließungsflächen und der Integration in vorhandene Strukturen wie die Königsbrunner Arkaden und Satteldächer, besonders mit einem visionären Gesamtkonzept zur Umsetzung künftiger Nachhaltigkeitsziele aus. Hierbei ergeben sowohl low-tech Ansätze als auch elementierte Bauweisen in Betonfertigteilbauweise und Holzrahmenbauweise einen zukunftsweisenden Planungsansatz.

Zukunftsweisend mit Mobilitätshub

Unter dem big picture »Europaplatz - leben, teilen, bewegen« skizziert der Augsburger Preisträger LOTAA Architektur zusammen mit einem Mobilitätshub, welcher Bestandteil des Ideenteils des Wettbewerbs war, eine lebendige Vision für ein integriertes und nachhaltiges Stadt- und Architekturkonzept. Die Vision vereint soziokulturelle Qualitäten, Funktionalität und Umweltbewusstsein in Königsbrunn und schafft die zwingend erforderliche, unverwechselbare Identität für einen besonderen Ort.

Mit seinem visionären und zukunftsgerichteten Entwurfsvorschlag konnte das Augsburger Architekturbüro LOTAA Architektur eine 15-köpfige Jury mit dem als „Europahaus“ betitelten Neubau überzeugen und erhält den zweiten Preis von insgesamt drei Preisträgern. Darüber, welches der vorgeschlagenen Konzepte zur Realisierung kommt, soll ein anschließendes Vergabeverfahren entscheiden, bei welchem der erste Preis, ein Architekturbüro aus Wien einen Punktevorsprung erhält.

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

News Nachhaltiges Wirtschaften Augsburger Modellquartier Klimaanpassung

Die Ergebnisse des Klimawandel-Anpassungskonzepts für die Stadt Augsburg sowie das geplante Leitprojekt „Klimaresilientes Quartier“ wurden am 25. Mai 2022 vom Augsburger Stadtrat zustimmend zur Kenntnis genommen. Im gleichen Beschluss wurden die bereits bestehenden Soziale-Stadt-Projektgebiete „Oberhausen-Mitte“ und „Rechts der Wertach“ zum „Modellquartier Klimaanpassung“ erklärt. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Bald geht's los: A³ Immobilien Award 2024/2025

Strahlender Sonnenschein, über 120 gespannte Gäste im vollen Saal, 36 innovative Einreichungen und neun Nominierte – mit dieser vielversprechenden Atmosphäre startete die erste Verleihung des A³ Immobilien Awards. Jetzt geht der Award in die zweite Runde. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Nachhaltigkeit und Miteinander in Hybridbauweise

Die Bauunternehmung M. Dumberger baut auf einem circa 23.000 Quadratmeter großen Grundstück Mehrfamilienhäuser in Hybridbauweise. Die Nachhaltigkeit hat dabei einen hohen Stellenwert und so werden unter anderem Fassadenbegrünung und Balkonkraftwerke integriert. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Lichthallen – neuer Multi-Tenant-Gewerbepark

BEOS hat die „Lichthallen Augsburg“ erfolgreich verkauft. Bei dem Käufer handelt es sich um einen Fonds, welcher von Edmond de Rothschild REIM gemanagt wird. Das Areal ist Teil des größten Gewerbegebiets in Augsburg Lechhausen Nord. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Transformation eines Architekturjuwels in bester Innenstadtlage

Das derzeit ambitionierteste Projekt der Klaus Wohnbau ist die Umnutzung einer denkmalgeschützten Anlage im Augsburger Stadtjägerviertel, mit Loft-Wohnungen und Stadthäuser im ehemaligen Telegrafenamt. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Genossenschaftliches Wohnprojekt gestartet

Die Wohnbaugenossenschaft WOGENAU eG verwirklicht ein nachhaltiges Holzhaus im Sheridanpark Augsburg für Wohnen samt Gemeinschaftsflächen. Der Kaufvertrag ist unterschrieben und der Bauantrag eingereicht. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien A³ in der neuen Ausgabe des Immobilienbrief München

Auf gleich drei Seiten wird in dieser Ausgabe über den Augsburg Innovationsbogen berichtet: Was macht das Gebäude so innovativ und nachhaltig? ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien ZÜBLIN Timbers klimafreundliche Zentrale

Nachhaltigkeit in Planung, Bau und Betrieb: ZÜBLIN Timber setzt für ihre neue Zentrale auf klimafreundliche Holz-Hybrid-Bauweise. Die neue Zentrale von ZÜBLIN Timber ist ein Bekenntnis zum Standort Aichach und ein weithin sichtbares Statement für den Holzbau und sein Potenzial. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Zukunftsweisendes, autofreies Stadtquartier

Die Wohnbaugruppe Augsburg wird das Gebiet „Centerville-Nord / Weltwiese“ neu entwickeln. Geplant ist die umfassende Neustrukturierung des rund 14,5 ha großen Geländes rund um die Carl-Schurz-Straße in Kriegshaber. Dazu wurde im März ein Realisierungswettbewerb ausgelobt. ... mehr
Mehr lesen

News immobilien TONI Park bekommt Zuwachs

Neuigkeiten aus dem Augsburger Süden: Der TONI Park, das moderne Gewerbegebiet zwischen der Augsburger Messe und dem Naherholungsgebiet Siebentischwald im Hochfeld, gibt drei neue Mieter:innen bekannt. Die Unternehmen zeichnen sich durch Serviceleistungen und hohe Kundenorientierung aus und ... mehr
Mehr lesen

News immobilien Weichen für neues Großprojekt in Friedberg-Derching gesetzt

46.000 Quadratmeter Fläche an der A8 bei Friedberg sind nun in festen Händen: Die brixx projektentwicklung GmbH hat ein Grundstück im Gewerbegebiet Derching bei Friedberg erworben. Laut dem Unternehmen soll ein besonderer Fokus auf nachhaltige Bebauung und Unternehmensführung gelegt werden. ... mehr
Mehr lesen

NEWS Immobilien Augsburger Innovationsbogen geht auf die Zielgerade zu

Der Innovationsbogen öffnete am 28. September bereits vor der offiziellen Einweihung 2024 seine Türen - inklusive Besichtigung des neuen Musterbüros und Drohnenshow. Schon zwei innovative Unternehmen aus dem Digitalbereich haben Mietverträge für ihre zukünftigen Räumlichkeiten unterschrieben. ... mehr
Mehr lesen

Newsblog Weitere News aus der Region

News Standort ahochdrei Magazin 01.24 erschienen

News Nachhaltiges Wirtschaften KUMAS-Leitprojekt 2024: Förderung herausragender Umweltinnovationen

News Innovation RFA wird Innovator des Jahres 2024

News Arbeitgeber Fachkräfte gewinnen beim Karriere Kick 2024

News Arbeitgeber Jetzt Anbieter im MINTraum Bayern werden!

News Fachkräfte Firmenkontaktmesse Pyramid: 3000 BesucherInnen treffen auf über 250 Unternehmen

News Fachkräfte Vocatium 2024

News Nachhaltiges Wirtschaften Augsburger Modellquartier Klimaanpassung

News nachhaltiges Wirtschaften Förderverein KUMAS e.V. - Bewerbungsphase für das Leitprojekt 2024 läuft

News Innovation Der bayerisch-schwäbische Innovationspreis Transfer

News Standort Weniger Herzinfarkte durch veränderte Mobilität?

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Bleiben Sie up to date! Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Im Rahmen des Abonnements senden wir Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zu. So sind Sie immer informiert und up to date!

Anrede

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Lesen Sie die Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zur Personalisierung des Newsletters in unserer Datenschutzerklärung.

Angebot für Unternehmen A³ Fachkräftekampagne: arbeiten und leben in A³

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Jetzt informieren und mitmachen!