News Nachhaltiges Wirtschaften Erstes Lifeguide Netzwerktreffen in Augsburg

Ende 2023 durften Vertreterinnen und Vertreter vom Lifeguide Region Augsburg e. V. den mit 10.000 Euro dotierten Umweltpreis der bayerischen Landesstiftung entgegennehmen. Anlass genug, dies gebührend zu feiern. In einem ersten Lifeguide Netzwerktreffen kamen im Sensemble Theater in Augsburg über 50 Menschen zusammen.

Neben der Auszeichnung war auch das 10jährige Jubiläum des Lifeguides ein Anlass, Freude, Wegbegleiter und alle im Lifeguide vertretenden Orte – inzwischen über 400 – einzuladen. Neben den Reden, stand selbstverständlich das Netzwerken im Vordergrund. Ein Highlight des Abends war das Improvisationstheater mit Birgit Linner und Jörg Schur. Die beiden begeisterten ihr Publikum mit findigen Dialogen und einer gekonnten Darbietung aus Schlüsselwörtern rund um das Thema Nachhaltigkeit und sorgten damit für zahlreiche Lacher. Dank Spenden der regionalen Betriebe vor Ort, war auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Hintergund: Umweltpreis der bayerischen Landesstiftung

Der Verein Lifeguide Region Augsburg leistet einen wichtigen Beitrag für eine zukunftsfähige und lebenswerte Stadtentwicklung in Augsburg und Umgebung. Augsburgs Nachhaltigkeitsportal Lifeguide erhielt am daher Ende 2023 den Umweltpreis der Bayerische Landesstiftung. Ausgezeichnet werden mit dem Preis hervorragende Leistungen auf dem Gebiet des Umweltschutzes mit engem Bezug zu Bayern. Überreicht wurde die Auszeichnung vom Bayerischen Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. Er lobte das breite Themenspektrum des Vereins, das zeige, wie vielfältig Nachhaltigkeit sein kann.

„Dem Lifeguide geht es um eine Kombination aus Geschichte, Kultur und Nachhaltigkeit. Das ist eine tolle Mischung, um eine Stadt neu entdecken zu können. Sie leisten damit einen ganz wichtigen Beitrag für eine zukunftsfähige und lebenswerte Stadtentwicklung in Augsburg und Umgebung.“, begründete Füracker in seiner Laudatio den Preis.

Über die Anerkennung freuten sich alle Mitwirkenden des Lifeguide. Cynthia Matuszewski, langjährige Redaktionsleiterin und Vorständin des Vereins Lifeguide Augsburg:

„Wir freuen uns riesig über die Auszeichnung mit dem Umweltpreis 2023 der Bayerischen Landesstiftung. Nach sieben Jahren Engagement für die Nachhaltigkeit in Augsburg und der Region ist diese Würdigung unserer Arbeit eine tolle Ermutigung, unser Engagement weiter mit Elan und Nachdruck fortzuführen.“

Ende 2023 durften Vertreterinnen und Vertreter vom Lifeguide Region Augsburg e. V. den mit 10.000 Euro dotierten Umweltpreis der bayerischen Landesstiftung entgegennehmen. Anlass genug, dies gebührend zu feiern. In einem ersten Lifeguide Netzwerktreffen kamen im Sensemble Theater in Augsburg über 50 Menschen zusammen.

Neben der Auszeichnung war auch das 10jährige Jubiläum des Lifeguides ein Anlass, Freude, Wegbegleiter und alle im Lifeguide vertretenden Orte – inzwischen über 400 – einzuladen. Neben den Reden, stand selbstverständlich das Netzwerken im Vordergrund. Ein Highlight des Abends war das Improvisationstheater mit Birgit Linner und Jörg Schur. Die beiden begeisterten ihr Publikum mit findigen Dialogen und einer gekonnten Darbietung aus Schlüsselwörtern rund um das Thema Nachhaltigkeit und sorgten damit für zahlreiche Lacher. Dank Spenden der regionalen Betriebe vor Ort, war auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Hintergund: Umweltpreis der bayerischen Landesstiftung

Der Verein Lifeguide Region Augsburg leistet einen wichtigen Beitrag für eine zukunftsfähige und lebenswerte Stadtentwicklung in Augsburg und Umgebung. Augsburgs Nachhaltigkeitsportal Lifeguide erhielt am daher Ende 2023 den Umweltpreis der Bayerische Landesstiftung. Ausgezeichnet werden mit dem Preis hervorragende Leistungen auf dem Gebiet des Umweltschutzes mit engem Bezug zu Bayern. Überreicht wurde die Auszeichnung vom Bayerischen Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. Er lobte das breite Themenspektrum des Vereins, das zeige, wie vielfältig Nachhaltigkeit sein kann.

„Dem Lifeguide geht es um eine Kombination aus Geschichte, Kultur und Nachhaltigkeit. Das ist eine tolle Mischung, um eine Stadt neu entdecken zu können. Sie leisten damit einen ganz wichtigen Beitrag für eine zukunftsfähige und lebenswerte Stadtentwicklung in Augsburg und Umgebung.“, begründete Füracker in seiner Laudatio den Preis.

Über die Anerkennung freuten sich alle Mitwirkenden des Lifeguide. Cynthia Matuszewski, langjährige Redaktionsleiterin und Vorständin des Vereins Lifeguide Augsburg:

„Wir freuen uns riesig über die Auszeichnung mit dem Umweltpreis 2023 der Bayerischen Landesstiftung. Nach sieben Jahren Engagement für die Nachhaltigkeit in Augsburg und der Region ist diese Würdigung unserer Arbeit eine tolle Ermutigung, unser Engagement weiter mit Elan und Nachdruck fortzuführen.“

zum Lifeguide

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

News Nachhaltiges Wirtschaften KUMAS-Leitprojekt 2024: Förderung herausragender Umweltinnovationen

Bis zum 31. August 2024 können Leitprojekte, die in besonderem Maße geeignet sind, Umweltkompetenz zu demonstrieren, beim KUMAS - Kompetenzzentrum Umwelt e. V. eingereicht werden. Ausgezeichnet werden die Preisträger mit der Auszeichnung „KUMAS-Leitprojekt 2024“. Außerdem werden diese ein Jahr lang in den Medien, auf der Internetseite des KUMAS-UMWELTNETZWERKS, Messeauftritten und den Netzwerkveranstaltungen präsentiert. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Genossenschaftliches Wohnprojekt gestartet

Die Wohnbaugenossenschaft WOGENAU eG verwirklicht ein nachhaltiges Holzhaus im Sheridanpark Augsburg für Wohnen samt Gemeinschaftsflächen. Der Kaufvertrag ist unterschrieben und der Bauantrag eingereicht. ... mehr
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Förderung für Öko-Kleinprojekte 2024

Für das Jahr 2024 plant die Öko-Modellregion Stadt.Land.Augsburg die Förderung eines „Verfügungsrahmens Ökoprojekte“ zu beantragen. Diese wird beim Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Schwaben eingereicht. ... mehr
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Wochen der Nachhaltigkeit 2023 bringen über 1.000 Menschen zusammen

Der letzte Herbst war Schauplatz der 7. Auflage der „Wochen der Nachhaltigkeit“ im Wirtschaftsraum Augsburg. Vom 18.09. bis zum 24.11.2024 fanden 30 Veranstaltungen mit über 1.000 Menschen statt. ... mehr
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Bikesharing-Angebot in Augsburg wird ausgebaut

Stadt und Stadtwerke bauen das Bikesharing-Angebot in Augsburg aus. Ab Sommer 2024 soll die erste Teilinbetriebnahme stattfinden. ... mehr
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Lifeguide mit Umweltpreis 2023 ausgezeichnet

Der Bayerische Finanz- und Heimatminister Albert Füracker überreichte den Preis, der für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet des Umweltschutzes mit engem Bezug zu Bayern verliehen wird. ... mehr
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Augsburger Zukunftspreis 2023

Seit dem Jahr 2006 wird nachhaltiges Engagement mit dem Augsburger Zukunftspreis in der Region Augsburg Stadt und Land ausgezeichnet. Dabei können sowohl Vereine, Unternehmen, Initiativen, Schulen als auch Einzelpersonen den Preis gewinnen. Die Ehrung fand im Rathaus statt. ... mehr
Mehr lesen

Pressemitteilung 19.10.2023 Nachhaltigkeitstag Wirtschaft A³ – nachhaltige Unternehmensführung

Bereits zum siebten Mal fand in diesem Jahr der Nachhaltigkeitstag Wirtschaft A³ statt. Am 18.10.2023 kamen rund 120 Gäste ins Parktheater im Kurhaus Göggingen, um sich mit dem Thema „Nachhaltige Unternehmensführung“ zu beschäftigen. ... mehr
Mehr lesen

News Nachhaltigkeit Der Landkreis Aichach-Friedberg nimmt Nachhaltigkeit verstärkt in den Fokus

Das Radverkehrskonzept, die Entwicklung eines Energienutzungsplans, Bürgerschaftsprojekte wie „Wittelsbacher Land blüht und summt“ oder Bildungs- und Kulturangebote – im Landkreis Aichach-Friedberg wird das Thema "Nachhaltigkeit" längst durch zahlreiche, engagierte Initiativen und Projekte ... mehr
Mehr lesen

News Standort SportBrain mit Deutschem Agenturpreis ausgezeichnet

Die Augsburger Marketing Agentur SportBrain hat für ihre gemeinsame Nachhaltigkeitskampagne #stadtgewaechs mit der Stadtsparkasse Augsburg den Deutschen Agenturpreis 2022 für die beste B2B Kampagne gewonnen. Die über zwei Jahre andauernde Kampagne umfasste verschiedene grüne Installationen in ... mehr
Mehr lesen

News Nachhaltigkeit Erster deutscher Gemeinwohlpreis für buch7

buch7 wurde auf dem ersten deutschen Gemeinwohl-Ökonomie-Summit bei Berlin am 26. November 2022 mit dem Gemeinwohl-Preis ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhielt buch7 für besonderes soziales und gesellschaftliches Engagement, das zu einer zukunftsfähigeren Gesellschaft beiträgt. Übergeben ... mehr
Mehr lesen

News Nachhaltigkeit Augsburger Zukunftspreise 2022

Mit dem Augsburger Zukunftspreis werden seit 2006 jedes Jahr Menschen und Projekte ausgezeichnet, die sich für Nachhaltigkeit engagieren und Augsburg dadurch ein Stück ökologischer, sozialer, wirtschaftlich besser und kulturell reichhaltiger machen. Sie tragen damit zur Umsetzung der Augsburger ... mehr
Mehr lesen

Newsblog Weitere News aus der Region

News Arbeitgeber Mit DigiTalents Unterstützung für das eigene Unternehmen gewinnen

News Standort IHK Schwaben unterstützt Unternehmen nach Hochwasser in Bayerisch-Schwaben

News Nachhaltiges Wirtschaften Beratung im Landkreis Augsburg: Betriebe machen mobil

News Immobilien Eberle-Umzug hält Produktion in der Region

News Nachhaltiges Wirtschaften THA stellt „Circular Textiles" vor

News Standort Die intersana 2024

News Arbeitgeber Business Lab - Bayern

News Standort Augsburger Hochschulen erhalten gute Platzierungen in CHE-Hochschulranking

News Standort Die 17. Verleihung des Exportpreises Bayern

News Standort Die Messe A/FAIR

News Standort Reaktivierung der Staudenbahn

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Bleiben Sie up to date! Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Im Rahmen des Abonnements senden wir Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zu. So sind Sie immer informiert und up to date!

Anrede

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Lesen Sie die Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zur Personalisierung des Newsletters in unserer Datenschutzerklärung.

Angebot für Unternehmen A³ Fachkräftekampagne: arbeiten und leben in A³

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Jetzt informieren und mitmachen!