Vernetzen Sie sich mit der regionalen Wasserstoff-Community!

Sie möchten Technologieunternehmen aus dem Wasserstoff-Bereich des Wirtschaftsraums Augsburg kennenlernen? Sie suchen den Austausch mit anderen Wasserstoffanwendungen oder haben Fragen zu Wasserstofftechnologien? 

Netzwerke Arbeitskreis Wasserstoff im Wirtschaftsraum Augsburg

Seit 2021 initiiert, fördert und koordiniert der Arbeitskreis Wasserstoff im Wirtschaftsraum Augsburg alle Belange rund um das Thema Wasserstoff.  Die interdisziplinäre Gruppe aus verschiedenen Institutionen unterstützt von  Expertinnen und Experten trifft sich monatlich. Sie treibt die Entwicklung der Region zu einer Innovationsregion Wasserstoff voran und begleitet Unternehmen bei der Umsetzung von Projekten.

Regionale Koordinierungsstelle Wasserstoff eingerichtet

Seit Oktober 2023 wird der Arbeitskreis durch eine hauptamtliche Geschäftsstelle unterstützt. Die Regionale Koordinierungsstelle Wasserstoff, angesiedelt bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, wird betreut von Martina Medrano.

Seit 2021 initiiert, fördert und koordiniert der Arbeitskreis Wasserstoff im Wirtschaftsraum Augsburg alle Belange rund um das Thema Wasserstoff.  Die interdisziplinäre Gruppe aus verschiedenen Institutionen unterstützt von  Expertinnen und Experten trifft sich monatlich. Sie treibt die Entwicklung der Region zu einer Innovationsregion Wasserstoff voran und begleitet Unternehmen bei der Umsetzung von Projekten.

Regionale Koordinierungsstelle Wasserstoff eingerichtet

Seit Oktober 2023 wird der Arbeitskreis durch eine hauptamtliche Geschäftsstelle unterstützt. Die Regionale Koordinierungsstelle Wasserstoff, angesiedelt bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, wird betreut von Martina Medrano.

Kontakt

Netzwerk digital Anmeldung zur digitalen Wasserstoff-Community

Sie möchten sich online einen Überblick über regionale, am Thema Wasserstoff interessierte Unternehmen verschaffen? Sie suchen Kontakte in die Wissenschaft? Nutzen Sie die in der Region A³ zur Verfügung stehende digitale Wasserstoff-Plattform, um sich mit den inzwischen über 140 Mitgliedern über das Thema Wasserstoff auszutauschen! Durch die Plattform haben Sie die Möglichkeit, Expertise, Technologien und vieles mehr ausfindig zu machen oder selbst  Angebote einzustellen.

Melden Sie sich gern hier an und vernetzen Sie sich mit regionalen Wasserstoffakteuren:

Sie möchten sich online einen Überblick über regionale, am Thema Wasserstoff interessierte Unternehmen verschaffen? Sie suchen Kontakte in die Wissenschaft? Nutzen Sie die in der Region A³ zur Verfügung stehende digitale Wasserstoff-Plattform, um sich mit den inzwischen über 140 Mitgliedern über das Thema Wasserstoff auszutauschen! Durch die Plattform haben Sie die Möglichkeit, Expertise, Technologien und vieles mehr ausfindig zu machen oder selbst  Angebote einzustellen.

Melden Sie sich gern hier an und vernetzen Sie sich mit regionalen Wasserstoffakteuren:

Netzwerke Netzwerk Wasserstoff der IHK Schwaben

Das Netzwerk Wasserstoff der IHK Schwaben konzentriert sich auf die Vernetzung und Informationsverbreitung rund um das Thema Wasserstoff. Mitglieder des Netzwerks erhalten regelmäßige Updates zu Wasserstoff-bezogenen Themen und Einladungen zu Netzwerktreffen. Diese Treffen bieten Gelegenheiten zum Austausch über aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen im Bereich Wasserstoff, wie regulatorische Aspekte und innovative Projekte aus verschiedensten Bereichen. Interessierte können sich bei Frau Dr. Kristin Wirth melden, um Teil der Wasserstoff-Community zu werden. Weitere Details und Informationen über vergangene und bevorstehende Netzwerktreffen sind auf der Webseite der IHK Schwaben zu finden.

Das Netzwerk Wasserstoff der IHK Schwaben konzentriert sich auf die Vernetzung und Informationsverbreitung rund um das Thema Wasserstoff. Mitglieder des Netzwerks erhalten regelmäßige Updates zu Wasserstoff-bezogenen Themen und Einladungen zu Netzwerktreffen. Diese Treffen bieten Gelegenheiten zum Austausch über aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen im Bereich Wasserstoff, wie regulatorische Aspekte und innovative Projekte aus verschiedensten Bereichen. Interessierte können sich bei Frau Dr. Kristin Wirth melden, um Teil der Wasserstoff-Community zu werden. Weitere Details und Informationen über vergangene und bevorstehende Netzwerktreffen sind auf der Webseite der IHK Schwaben zu finden.

IHK Netzwerk Wasserstoff

Netzwerke Zentrum Wasserstoff.Bayern

Um die starke Position der bayerischen Wirtschaft und Wissenschaft in dem wichtigen Zukunftsfeld Wasserstoff zu festigen und auszubauen, gründete der Freistaat Bayern im September 2019 in Nürnberg das Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B). Damit verfolgt Bayern das Ziel, zentrale Akteure in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammenzubringen, um das Thema „Wasserstoffwirtschaft“ schnellstmöglich voranzubringen und den Einsatz von Wasserstoff in der breiten Praxisanwendung zu erreichen. Das Zentrum wurde durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie initiiert.

Die Aufgaben des Zentrums Wasserstoff erstrecken sich von der Strategieentwicklung über Öffentlichkeitsarbeit bis hin zu Markt- & Technologieanalysen für einen reibungslosen Hochlauf der Wasserstoffwirtschaft.

Um die starke Position der bayerischen Wirtschaft und Wissenschaft in dem wichtigen Zukunftsfeld Wasserstoff zu festigen und auszubauen, gründete der Freistaat Bayern im September 2019 in Nürnberg das Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B). Damit verfolgt Bayern das Ziel, zentrale Akteure in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammenzubringen, um das Thema „Wasserstoffwirtschaft“ schnellstmöglich voranzubringen und den Einsatz von Wasserstoff in der breiten Praxisanwendung zu erreichen. Das Zentrum wurde durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie initiiert.

Die Aufgaben des Zentrums Wasserstoff erstrecken sich von der Strategieentwicklung über Öffentlichkeitsarbeit bis hin zu Markt- & Technologieanalysen für einen reibungslosen Hochlauf der Wasserstoffwirtschaft.

H2.B

Newsblog News zum Thema Wasserstoff

News Innovation Eröffnung der Wasserstofftankstelle und Mobilitätstag Wasserstoff im GVZ Augsburg

Wasserstofffahrzeuge sind eine wichtige Möglichkeit für Unternehmen, ihre schweren Nutzfahrzeuge auf grüne Antriebe umzustellen. Ab dem 17.06. können Wasserstofffahrzeuge direkt im Güterverkehrszentrum Augsburg mit Wasserstoff betankt werden. Nachdem im September vergangenen Jahres der ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Entsteht demnächst Wasserstoff aus Abwasser in Gersthofen?

Produzieren Kläranlagen demnächst Wasserstoff? Gersthofens neue Kläranlage geht hier bundesweit voran und möchte als erste Kläranlage in Deutschland das innovative VTA-Hydropower-Systems testen. Die Demoanlage wurde bei der Eröffnung der Kläranlagenerweiterung am 25. April präsentiert.  ... mehr
Mehr lesen

News Innovation 4. Wasserstofftag Süddeutschland in Kloster Holzen

Die Veranstaltung bringt Fach- und Führungskräfte aus verschiedenen Bereichen zusammen, um die Rolle von Wasserstoff als zentralen Baustein der Energiewende zu diskutieren und weiterzuentwickeln. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Wann kommt Wasserstoff nach Schwaben? Von Ihnen hängt die zukünftige Wasserstoffversorgung der Region ab!

Die nächste Erhebungsphase der Wasserstoffbedarfe für die Planung des bundesweiten H2-Netzes läuft vom 07.02. bis zum 22.03.2024. Ob es im Wirtschaftsraum Augsburg-Schwaben 2030 Wasserstoff geben wird, hängt entscheidend davon ab, welche Wasserstoffbedarfe die Unternehmen JETZT melden! ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Delegationsreise in den Oman und die VAE zum Thema „Exploring waste and hydrogen opportunities“

Unter den Themen Abfallaufbereitung und -sortierung, Wasseraufbereitung und Hygienisierung, Energietechnik, Wasserstoffwirtschaft organisiert die Außenwirtschaftsfördereung der Bayern International und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung & Energie vom 27.04 ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Wirtschaftsraum Augsburg bündelt Kompetenzen rund um Wasserstoff

Wasserstoff weist ein beträchtliches Potenzial für Unternehmen und Forschungseinrichtungen in der Region auf. Diese und viele weitere Erkenntnis wurden während der 2. Regionalen Zukunftskonferenz Wasserstoff gewonnen, die mit 170 Teilnehmer:innen stattfand. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Förderprogramm zum Aufbau einer Elektrolyseur-Infrastruktur in Bayern

Bayern setzt verstärkt auf Wasserstoff als zukünftigen Energieträger und startet ein ehrgeiziges Förderprogramm zur Schaffung einer Elektrolyseur-Infrastruktur im Freistaat. Ziel dieser Förderung ist es, regionale Wasserstoffproduktionskapazitäten aufzubauen, um den steigenden Wasserstoffbedarf in Bayern zu decken. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Neue Regionale Koordinierungsstelle Wasserstoff

Seit dem 1. Oktober begleitet die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH mit der „Regionalen Koordinierungsstelle Wasserstoff“ den Arbeitskreis und die weiteren Aktivitäten in der Region. ... mehr
Mehr lesen

Wirtschaftskalender Veranstaltungen zum Thema Wasserstoff

HYDROGEN DIALOGUE 2024

04.12.2024–05.12.2024
Auf dem HYDROGEN DIALOGUE 2024 – Summit & Expo kommen nationale und internationale Entscheider:innen und Expert:innen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Wasserstoffwirtschaft zusammen. Die Veranstaltung fördert den Dialog, den ...

3. Regionale Zukunftskonferenz Wasserstoff

05.02.2025 | 10:00–16:30 Uhr
Zum dritten Mal findet die Regionale Zukunftskonferenz Wasserstoff im Wirtschaftsraum Augsburg statt. Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit, an spannenden Fachbeiträgen aus der Welt des Wasserstoffes teilzunehmen, sich mit Experten auszutauschen und politische Entscheidungsträger anzutreffen....

Innovation A³ in Social Media

Ansprechpartner/in Haben Sie Fragen?

Leitung Geschäftsfeld Technologietransfer & Innovationsförderung

Martina Medrano

E-Mail-Newsletter Bleiben Sie up to date!

Hier geht's zur Anmeldung

Angebot für Unternehmen A³ Fachkräftekampagne: arbeiten und leben in A³

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Jetzt informieren und mitmachen!